Media Monday tagged posts

Media Monday #84

mmbutton_thumb

Media Monday #84

1. Adrien Brody gefiel mir am besten in Predators.

2. Frank Darabont hat mit Die Verurteilten seine beste Regiearbeit abgelegt, weil es für mich heute noch einer der besten Filme aller Zeiten ist. Fesselt mich immer wieder von der ersten bis zur letzten Minute.

3. Sally Hawkins gefiel mir am besten in ________ . Von den 16 in denen sie mitgespielt hat habe ich nicht einen einzigen jemals gesehen. Werde ich wohl auch nie.

4. Cliffhanger in Filmen finde ich in Ordnung, wenn sie nicht zu heftig sind. Bei Serien stört mich das mehr. Wenn ich an die zahlreichen Supernatural Cliffhanger denke die mich fast in den Wahnsinn getrieben habe… oder jetzt der Cliffhänger in Warehouse 13 in Staffel 4 *sterb*… Das stört mich eher, weil das meistens heftiger ist als in Filmen. Die sind meist ja doch irgendwie in sich abgeschlossen, auch wenn man weiß da kommt noch was.

5. Die interessanteste Film- oder Buchkritik, die ich in den vergangenen sieben Tagen gelesen habe war _____.

6...

Hier gehts weiter

Media Monday # 83 + Nachhol-Beiträge

mmbutton_thumb
Media Monday #83

1. Brion James gefiel mir am besten in Das fünfte Element.

2. Kathryn Bigelow hat mit ________ ihre beste Regiearbeit abgelegt, weil ________ .

3. Karin Dor gefiel mir am besten in ________ . -.-

4. Das Thema Vernetzung und Kommunikation spielt ja eine große Rolle, wird jedoch von vielen Seiten als nur unzureichend ausgeprägt eingestuft. Wie ist eure Meinung zu dem Thema und wie könnte man die Vernetzung verbessern?
Hö? Ich vrstehe die Frage nicht ganz. Wie Filmblogs untereinander vernetzt sind kann ich nicht beurteilen, ich betreibe ja einen Privatblog mit ner mini Filmecke…

5. Ausgangspunkt im Internet in die weite Welt des Themas Film ist für mich immer wieder die Seite oder das Blog ________ .

6. Einer meiner zuletzt verfassten Blogbeiträge – den ich euch gerne empfehlen möchte – hatte den Titel ________ und ________ zum Thema.

7. Mein zuletzt gesehener Film ist ________ und der war ________ , weil ________ .

Ich bezog die Fragen jetzt natürlich alle aufs Thema Filmblogs. Damit hab ich aber nix am Hut. Ich bin keine FIlmloggerin in dem Sinne und lese keine Filmblogs. Ist einfach nicht mein Ding (ich guck nicht mal gerne Filmtrailer, ich lass mich lieer überraschen ^^), daher ist mein heutiger MM sehr spärlich, sorry.

Daher gibts wieder nachhol-Beiträge 🙂

Hier gehts weiter

Media Monday #82 plus Nachholbeiträge

mmbutton_thumb_thumb

So, erstmal der aktuelle Beitrag:

Media Monday #82

1. Peter Sarsgaard gefiel mir am besten in Green Lantern.

2. Clint Eastwood hat mit ________ seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ________ . Ich find den furchtbar. In jeder Hinsicht.

3. Meiko Kaji gefiel mir am besten in ________ . Who the fuck is that?!?!?

4. Der beste Beitrag oder die beste Kritik, die ich in der vergangenen Woche auf einem Blog gelesen habe, war ________ . Da das hier nur Medien betrifft gits grad keinen. Ich lese keine Film- und Serienblogs. Nur ein paar Blogs wos auch um Bücher geht aber da war in letzter Zeit nix was mir auf Anhieb einfällt.

5. Der schlechteste Film, den ich im noch jungen Jahr gesehen habe ist, ________, weil ________ . Ich habe bisher nicht so viele Filme gesehen. Eher Serien. Und die Filme die ich gesehen habe waren soweit gut…

6. Grundsatzfrage: Romane lieber selbst lesen oder vorlesen lassen (gerne mit Begründung)?
Ich höre gerade Ein plötzlicher Todesfall von J.K. Rowling und bin froh, dass ichs nicht selber lesen muss ^^ Aber grundsätzlich kann ich sagen, dass ich sowohl als auch mag. Geht beides. Ich habe hier ein paar Bücher die ich gern nochmal als Hörbuch hätte! Ich kaufe nur lieber Bücher, weil ich bei Hörbüchern immer denke, da könnte was gekürzt sein ^^ Hörbücher sind eher die Ausnahme, obwohl ich sie mag.

7. Mein derzeit liebster Podcast ist ________ , weil ________ . Nicht meins.

 

Na das war an dieser Stelle ja nun etwas mau… Sorry. Ich werde daher in diesem Beitrag ein paar der fehlenden MMs nachholen. Sonst ists hier ja langweilig für euch heute :/

Hier fünf der fehlenden Beiträge. Die Restlichen folgen:

Med...

Hier gehts weiter

Media Monday #81

mmbutton_thumb

Media Monday #81

1. Jared Leto gefiel mir am besten in Düstere Legenden.

2. Uwe Boll hat mit Blubberella seine beste Regiearbeit abgelegt, weil das einfach ein Meilenstein der Filmgeschichte ist. Das war natürlich Ironie. Ich kenne außer Blubberella nix von dem gesehen. Und das war das schlimmste was ich je gesehen habe. Inklusive DAS HIER. ^^

Hier gehts weiter

Media Monday #80

mmbutton

 

Düdüdüüü ich bin spät dran *trödel* Aber ich will nicht noch mehr ins Hintertreffen geraten (müsste ja noch einige Beiträge nachholen) daher warte ich nicht bis nächsten Montag, sondern schieße hinterher:

Media Monday #80

1. Joe Pesci gefiel mir am besten in Kevin allein zu Haus.

2. Robert Zemeckis hat mit Der Tod steht ihr gut seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ich diesen Film liebe seit ich denken kann und weil.. Meryl Streep, Goldie Hwan und Olle Bruce. 😉

3...

Hier gehts weiter

Media Monday #77

Oh man ich hab sooo lange meinen geliebten Media Monday vernachlässigt. Es fehlen einige aber ich will jetzt erstmal den Aktuellen machen. Den Rest reiche ich im Laufe der Woche nach. In einem mega Sammelbeitrag ^^ Aber hier erstmal der Aktuelle:

Media Monday #77

Hier gehts weiter

Media Monday #62

Media Monday #62

1. Javier Bardem gefiel mir am besten in No Country for old Men.

2. Jim Sheridan hat mit Mein linker Fuß seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ich den in der 7. Klasse gesehen habe und der mich bis heute nachhaltig geprägt hat und mir in Erinnerung blieb.

3. Pamela Anderson gefiel mir am besten in ________ . Die gefällt mir am besten, wenn ich sie nicht sehen muss! Und schon gar nicht in Filmen! Wobei, die Entführungsaktion in Borat…. für ihre Verhältnisse Oscarreif xD Ja, ich bin gemein, aber die Frau ist für mich keine Schauspielerin.

Hier gehts weiter

Media Monday #61

Media Monday #61

1. Steve McQueen gefiel mir am besten in Papillon. Ein toller Film irgendwie. Hat mich damals beeindruckt.

2. John Carpenter hat mit Ghosts of Mars seine beste Regiearbeit abgelegt, weil keine Ahnung. Ist halt guckbar ^^ Ich mag solche Filme irgendwie. .

3. Erika Eleniak gefiel mir ...

Hier gehts weiter