weihnachten tagged posts

Nina spielte den Weihnachtsmann

Frohe Weihnachten wünsche ich gehabt zu haben. Verzeih meine verspäteten Weihnachtswünsche, aber ich habe viel um die Ohren. Das Weihnachtsfest ist das Fest der Liebe und ich verbrachte es mit meinen Lieben. Das nahm meine gesamte Zeit in Anspruch. Aber an Weihnachten war dieses Jahr auch etwas außergewöhnlich. Sehr außergewöhnlich. Ich musste nämlich den Weihnachtsmann vertreten. Jawohl, Ihr lest richtig. Santa war verhindert und ich konnte nicht zulassen, dass ein kleines Mädchen Tränen der Enttäuschung vergießt, weil Santa nicht auftaucht, auf den sie sich schon das ganze Jahr freute.

Hier gehts weiter

Jetzt schon an Weihnachten denken

Also manchmal glaube ich, dass manche meiner Freunde einen Hau wech haben. Da stehe ich auf meinen Balkon, friere mir den Arsch ab, weil bis heute der Frühling uns den Mittelfinger zeigt, und meine Freundin Manu stellt mir eine Frage, bei der ich geguckt haben muss wie ein Auto. Mir fiel die Kinnlade runter, denn ich hätte mit allem gerechnet, aber nicht damit, dass sie fragt: “Ach Nina, mein Mann ist so schwer zu beschenken. Ich habe schon jetzt angefangen nach einem passenden Weihnachtsgeschenk zu suchen. Hast Du nicht eine Idee?”

Hier gehts weiter

Danke sagt man auf viele Arten

Die Weihnachtszeit ist eine besinnliche Zeit. Die Menschen holen die Dekorationen aus dem Keller, dem Dachboden oder der Garage und schmücken ihren Lebensraum. Alles wird festlicher und schöner und die Menschen machen es sich einfach gemütlicher. Es ist eine Zeit in der man innehält und alles etwas entschleunigt. Die Weihnachtszeit bietet Raum um einmal nachzudenken darüber, was einem im Jahr so widerfahren ist. In der Hektik des Alltages kommt man oft nicht dazu, daher wird in der kalten Jahreszeit sich oft bewusst Zeit genommen um zum Jahresende nochmal zur Ruhe zu kommen.

Hier gehts weiter

4. Advent und Weltuntergang

Morgen ist Weihnachten. Sagt mal, wer hat an der Uhr gedreht? Eine Frechheit, dass die Zeit so rennt. -.-

Was sind denn eure Pläne heute? Raus und das bisschen Schnee genießen? Zu Hause bleiben und gemütlich Weihnachtsfilmchen gucken?

Ich wollte eigentlich mit Sophia auf nen Weihnachtsmarkt, musste aber mit Schrecken feststellen, dass er nicht mehr steht. 🙁 Das heißt, fürs Ninadings gabs dieses Jahr keinen Weihnachtsmarkt. Nunja, eh wir uns versehen haben wir das nächste Weihnachten…

 

Aber...

Hier gehts weiter

Advent, Advent, die Küche brennt!

Nein nicht wirklich, keine Panik, Bude steht noch ^^
Aber ich war heute fleißigst! Ich habe gebacken. Butterkekse. Sau lecker sind sie geworden! Und da es heute so irre geschneit hat, war ich total in Weihnachtsstimmung. Sophia war auch da und wir haben gar nicht gemerkt wie die Zeit gerast ist, so gemütlich wars. 🙂
Heute will ich euch aber gar nicht zu texten, sondern euch nur ein paar Impressionen zeigen ^^

IMG_2374IMG_2381

Hier gehts weiter

Von Türken und Schweden

Eigentlich war heute nichts geplant. Erster Feiertag ohne Ereignisse. Morgen gibts bei meinem Vater Essen.
Irgendwie war mir aber extrem langweilig und so wollte ich meinen Vater und seine Frau anrufen ob ich auf nen Kaffee – naja, in meinem Fall halt Tee – rübergehen kann.

Gerade als ich den Gedanken hatte postete mein Vater ein  paar Bilder von einem Essen was er heute gemacht hat. Ich habe es kommentiert, weil es eine meiner liebsten türkischen Speisen ist und er lud mich daraufhin ein, mir was abzuholen. Naja, da ich eh rüber wollte *dumdidum* ^^

397846_295733750462415_100000773764935_765861_1307662360_n

Izmir Köfte. Unter den Köfte sind Kartoffeln. Mega lecker!

Hier gehts weiter

Das war mein Heiligabend – Chaos Ahoi!

Tja, da ist Heiligabend schon um. Das ging flott.

Der Tag startete heute morgen um 6 Uhr. Da hatte meine Schwester Feierabend. Sie musste für eine Kollegin einspringen und ihre Nachtschicht übernehmen. Um kurz nach 6 Uhr kam sie hier an um ihren Hund zu holen und ich bin dann mit runter, weil Sammy auch mal musste. Wäre ich nachts noch mal gegangen hätte ich nicht so früh aufstehen müssen, aber ich war fix und alle und hatte keine Lust.
Ich hab m ich dann aber noch mal hingelegt. Da meine Schwester heute ganz normal ihren Spätdienst hatte (von 12 Uhr bis 20 Uhr), sie arbeitet übrigens in einer Seniorenresidenz als Pflegerin, würde unser Heiligabend erst spät anfangen. Nämlich dann, wenn sie wieder da ist.

Hier gehts weiter

Frohe Weihnachten 2011! + Türchengewinner

weihnachten 2011

Ihr Lieben, ich wünsche euch ein stressfreies, besinnliches, friedliches und wundervolles Weihnachtsfest!

Hier gehts weiter