[Tantenzeug] Erstes Mal Babysitten

Drei Wochen ist Püppie jetzt alt. Und sie ist gewachsen, das ist unglaublich. Man, hat sie sich verändert. Ich habe sie jetzt 3 Tage nicht gesehen und war total geschockt wie schnell das geht!

Vorgestern war ich bei meiner Schwester und die wollte ein paar Sachen erledigen gehen. Ich bot ihr an mit Püppie zu Hause zu bleiben, denn unterwegs sein ist eh schon stressig und noch stressiger mit Baby. Und ich bin ja eh grad da gewesen. Also warum Püppie nicht kurz bei mir lassen?

Ich musste meine Schwester ein bisschen nötigen, denn so ganz ohne Baby ist natürlich doof für frische Mamas, aber da es sich nur um “mal kurz” handelte willigte sie dann doch ein ^^ (am Ende war es noch stressiger für sie, weil sie nur nach Hause zu ihrem Baby wollte xD)
Kurz nachdem sie weg war machte die Kleine “Meek” und ich bewegte mich langsam Richtung Küche. Sie hatte geschlafen, aber es war Zeit fürs Fläschchen. Gefüttert hab ich sie schon mal, also wusste ich: Das kann ich ^^

Madame hat sich iiiiirre Zeit gelassen. Trödelliese. Dann hieß es Bäuerchen machen. Ganz die Tante hat sie mir dann ins Ohr geschmettert hihi
Nun kam aber die Herausforderung. Das erste Mal wickeln.

Nur nichts abbrechen!

Also ich hatte ja letztes Jahr Danis Colin auf dem Arm, da war er 3 Monate alt und ich hatte angst, ihn kaputt zu machen ^^ Bei Püppie war das von Anfang an anders. Das erste Hochnehmen war noch so “wuaaa” aber als sie auf dem Arm war, war das als hätte ich das schon eine Million Mal gemacht. Im Hinterkopf dachte ich immer beim Ausziehen von der Kleinen “nichts kaputt machen!!” aber die Handgriffe saßen lustiger weise. Es ging schnell und Püppie war trocken und satt und luftleer ^^ Aber schlafen war nicht. Also bin ich mit ihr durch die Gegend gelatscht. Mit “Fününü” und “Tralala” und zwischendurch hat sie mal geschrien, aber das ging schnell wieder vorbei.

Das einzige Problem das ich hatte war mein Körper. Ich hab vorher schon immer Probleme bekommen, wenn ich sie länger gehalten habe. Aber wenn ich sie habe geb ich sie so schnell auch nicht wieder her ^^ Zum Leidwesen meiner Wirbelsäule. Vor allem der Bandscheibenvorfall im Nacken macht mir da wirklich extrem zu schaffen. Ist aber auch egal ob ich Einkauf schleppe oder miste oder sonstwas. Alles was ich mit den Armen mache verschafft mir irre schmerzen und Kopfschmerzen bis Migräne.
Und durch die Fehlbelastung mit der Kleinen auf dem Arm war beim Rumlaufen auch meine Lendenwirbelsäule, wo ja auch ein Bandscheibenvorfall sitzt, am schreien.

Ablegen konnte ich die Kleine aber nicht, dann wurde wild protestiert. Und wenn sie Nähe und Wiegen braucht leg ich sie auch nicht weg, logischerweise. Also bin ich gelaufen und gewippt und habe mich bei Püppie singend beschwert was mir alles weh tut. Stört sie ja nicht, wenn ich jammer, solange es gut klingt gnihihi
Jedes Mal wenn ich dachte sie schläft ein schreckte sie wieder hoch. “Oh müüüde…. öhm nöö, doch nich, ätsch!”

Ich hab mir die ganze Zeit vorgestellt, das immer zu haben und ich kann mir das absolut nicht vorstellen. Ich könnte das nicht. Rein körperlich. Meine Zweifel, ob ich iiiiirgendwann diesen Entschluss keine Kinder zu wollen bereuen werde sind wirklich komplett wie weggeblasen.

Ich bin seehr froh nur Tante zu sein und gehen zu können, wenn ich nicht mehr mag hihi

Aber ich habe sehr gerne auf meine kleine Püppie aufgepasst. Und ich werde das auch immer wieder gerne tun. Und dann geh ich nach Hause und hab meine Ruhe *lach*

Hach ich liebe dieses kleine, süße, quakende Bündel.  

  • Sui  sagt:

    Freu dich wenn sie anfängt an der Hand zu laufen.
    Boah, das hat Weihnachten meinen Rücken gekillt.
    Nen Kleenen an der Hand und ab die Post und der war irre schnell. Ich bin kaum mitgekommen.
    Tje und nun wirds so sein wie bei Brummi: Jedes Mal hat sich was verändert.
    Ich finde das aber schöner. Als Tante wird man überrascht mit dem Aussehen. Die Eltern kriegen das so gar nicht mit. Erst wenn sie sich Fotos angucken.

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>