Tier Stöckchen

Ich habe bei Bibilotta ein nettes, kleines Stöckchen entdeckt, das hab ich mir mal mitgenommen. Ein Tier Stöckchen. Wer sichs mitnehmen will ist herzlich dazu eingeladen ^^

1.Gibt es Tiere, die du besonders magst? Wenn ja, welche?
Also zum halten Hunde. Ich brauche nen Hund sonst bin ich nicht ich. Und so an sich mag ich besonders alles was im Meer lebt. Ich finde Meeresgetier einfach mega spannend uns super interessant. War schon immer so.

2.Welche Tiere magst du gar nicht? Warum?
Insekten! Alles was mehr als vier Beine hat muss ich nicht haben!

3. Vor welchen Tieren hast du Angst?
Angst habe ich vor keinem Tier. Ich habe Respekt!

4. Welche Haus- und Hoftiere hast du?
Nen Hof hätte ich gerne! ^^
Ich habe, wie sicher alle wissen die hier lesen ^^ einen Hund namens Sammy, vier Meerschweinchen namens Odin, Momo, Suki und Shani und zwei Hamster namens Ruby und Darwin. meinetiere

5. Wo wohnen deine Haus- und Hoftiere?
Meine Schweinchen leben hier im Wohnzimmer:IMG_6342

Meine Hamstis leben hier im Flur (der oberste EB ist abgebaut): IMG_0126

Und mein Hundekind überall wo ich bin ^^

6. Mögen alle Familienmitglieder die Tiere im/ums Haus?
Ich lebe zwar alleine aber mein Vater kommt nicht zu mir wegen den Meerschweinchen. Er denkt die sind Gedverschwendung und nennt sie Ungeziefer. Seit 5 Jahren war er nicht bei mir. Er passt auch nicht gern auf Sammy auf im Notfall wenns nicht anders geht. Auch wenn Sammy nur vor der Tür liegt und er ihn gar nicht zu Gesicht bekommt… Naja. Der Rest akzeptiert sie, meine Schwester passt ab und an auf Sammy auf wenn ich wo hin muss. Aber es sind meine Tiere und nicht deren, daher wärs mir auch pups egal wenn alle meine Tiere hassen würden. 😉

7. Was schätzt du, kosten dich die Tiere auf das ganze Jahr gesehen?
Keine Ahnung ist mir auch wumpe! Ich habe meine Tiere nicht um zu rechnen was sie kosten. Sie bringen mir mehr Seelenfrieden und Glück als jeder Reichtum und darauf kommts an.

8. Welches Tier/welche Tiere hättest du gerne als Haus- und Hoftier (und hast es noch nicht)?
Ich hätte gern Katzen. Zwei, weil ich eine nicht allein halten wollen würde. Ich bin mit zwei Katern aufgewachsen die ich über alles geliebt habe!

IMG_5249DSCI0205

Und nen Zweithund! Ansonsten bin ich wunschlos glücklich. Früher wollte ich gern Reptilien, aber da bin ich raus aus der Phase 🙂

9. Setzt du Spinnen vor die Tür oder dürfen sie in deinem Haus/deiner Wohnung leben?
Ja… ähm vor die Tür. Genau. *hust* *räusper*
Ich hab unter der Badewanne Spinnen, aber ich weiss nicht wie ich die da raus bekommen soll…. also leben sie da *grusel* Und eine ist im Flur. Die darf da bleiben, weil das so weit von meinem Bett weg ist. Und sie sind ja schon nützlich…. *seufz* Das sind aber nur die mit den langen Beinen, die find ich nicht so gruselig… von weitem.  Aber alles was groß und schwarz und schnell ist wird… ähm… vor die Tür gesetzt! 😉

11. Dürfen deine Tiere ins Bett?

Dürfen? MÜSSEN! Als ich Sammy vom Züchter holte kannte er das im Bett schlafen nicht. Das hab ich ihm anerzogen. Ein Hund gehört ins Bett, punkt! ;P Allerdings schläft er nicht die ganze Nacht im Bett. Je nach Felllänge. Wenn ihm schnell warm wird liegt er oft auch auf dem Boden. Und Tyson, der Hund meiner Schwester, schläft neben mir, wenn ich ihn zum Hundesitten da habe. Es gibt nicht schöneres als das:

IMG_3458

5 Kommentare bei Tier Stöckchen

  • Susi  sagt:

    Huhu Nina,

    habe mir das Stöckchen auch mal gemoppst. 🙂 Ich mag auch keine Tiere mit mehr als 4 Beinen. lol

    LG Susi

  • Danny  sagt:

    Lach…. ein hund muss ins bett 😀
    manch einer würde nun im dreieck springen, aber ich seh das auch so…. unser „Pflegehund“ darf zu jeder zeit bei uns im bett schlafen auch wenn er schrecklich haart und seine haare so wirklich ganz großzügig in meinem mund verteilt *augen roll*
    aber das passt alles schon 🙂
    mit deinem vater finde ich allerdings wirklich heftig! meeris sind doch kein ungeziefer *tzzz* sowas aber auch und sehr schade so eine einstellung zu haben

  • raddoeng  sagt:

    Tolles Stöckchen 😀 Am schönsten ist ja „Ein Hund muss ins Bett“ 😀 Seh ich ganz genauso (und Katzen auch)! Es gibt doch nichts schöneres als so ein fluffiges, warmes Tierchen neben einem. Wenn nichts neben mir liegt, dann kann ich gar nicht schlafen, auch wenn es schonmal eng wird und man sich manchmal gern umdrehen würde, es aber den schlafenden Tierchen zuliebe lässt.
    Tiere mit mehr als 4 Beinen sind gruselig und Getier ohne Beine (Würmer, Maden) ist noch gruseliger. *schüttel*
    Das mit deinem Vater finde ich ziemlich traurig :/ Als ich noch Ratten hatte, durfte ich mir dasselbe anhören. Auch so Sätze wie „Warum gehst du mit denen zum Tierarzt und gibst hunderte Euronen aus, für 5 Euro bekommst du ne Neue“. Als wär ein Lebewesen weniger wert, nur weil es klein ist ._.

    LG Lia

  • Fellmonsterchen  sagt:

    Das Kuschelbild! Ist es nicht immer wieder schön, wenn sie sich so vertrauensvoll rankuscheln? Ich liebe das auch.
    Das Stöckchen nehme ich mit, das wird irgendwann auch in der Monsterhöhle verbloggt. 🙂

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>