Wenn das Licht aus geht

Seit ein paar Tagen steh ich zwischendurch immer mal wieder im Dunklen.

Ja, meine Stromrechnung ist bezahlt. ^^

Allerdings ist bei uns im Fahrstuhl die Birne durchgebrannt. Mit wem weiss ich aber nicht. Die sind bestimmt nach Vegas. Und wir stehen im Dunkeln. Frechheit.

Es ist ganz schön creepy, wenn man den Fahrstuhl holt, weil man nachts die letzte Runde mit dem Hundekind drehen will und dann öffnet sich vor einem ein schwarzes Loch. Die ersten paar Male habe ich noch meine Handytaschenlampe benutzt, aber das war mir zu blöd und nun fahr ich quasi schwarz.

Gott, was hab ich nur heute mit diesen furchtbar schlechten Wortspielen. -.-

Also nachdem ich mich vergewissert habe, dass da wirklich ein Fahrstuhl ist und ich nicht ins Leere trete (sicher ist sicher), schließt sich hinter einem die Tür und das einzige was man sieht sind die rot glühenden zahlen der Stockwerkanzeige. Gruselig!

 

20140912_204233

 

Damit Sammy nicht total orientierungslos ist streichle ich ihn in der Zwischenzeit. Wobei das mache ich eigentlich immer ^^. Auch wenn ich im 8. Stock wohne, geht die Fahrt recht schnell.
Aber wenn man, wie ich, schon den ein oder anderen Horrorfilm intus hat, kann man sich schon leicht verrückt machen. Bilder im Kopf und so…

Bescheuert.

Nun sinds glaub ich schon 3 Tage wo die Lampe kaputt ist. So langsam gewöhn ich mich dran. Allerdings habe ich festgestellt, dass keiner im Haus mit jemand anderem fahren will *lach*
”Nee, nee, fahren sie ruhig vor!”

Ich finds ja so mit Licht immer schon etwas… unangenehm mit anderen Leuten Fahrstuhl zu fahren. Entweder der Hund wird zugequatscht, der findet sowas aber scheiße und bellt dann -.-  oder es sagt keiner was und alle starren wie doof auf die Etagenanzeige. Nur kein Augenkontakt.
So im dunkeln wäre das Problem doch gelöst.
Ich rede btw nicht gern mit anderen im Aufzug, weil ich oft Zwiebeln und Knoblauch esse *rofl*

Was nun aber die Leute für ein Problem haben, sich in engstem Raum, ohne das geringste bisschen Licht, mit Fremden aufzuhalten ist mir ein Rätsel xD

  • Halliway  sagt:

    Also nachdem ich mich vergewissert habe, dass da wirklich ein Fahrstuhl ist und ich nicht ins Leere trete (sicher ist sicher), schließt sich hinter einem die Tür

    Da hätte ich die meiste Panik vor. Ich sag nur „Fahrstuhl des Grauens!!“ lol

    Nein, ernsthaft. Ich weiß ja nicht, wie groß der Fahrstuhl ist, aber ich würde den, speziell abends, immer erst ausleuchten. Wer weiß, was da alles drin ist und sich versteckt oder so. Ansonsten würde ich ne Art Grablicht (mit Batterie) in die Ecke vom Fahrstuhl stellen. Damit wenigstens etwas Licht vorhanden ist *grins*

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>