WTF des Tages: Morphsuits

Also ich mag ja im Großen und Ganzen so Geek und Nerd Kram. Es gibt soooo vieles was ich selbst gern hätte. Bei getdigital.de zum Beispiel könnt ich mich doof und dämlich shoppen. Nun fragte der Shop aber auf seiner Facebookseite danach was die Fans dazu sagen würden, wenn es dort auch Morphsuits gäbe. Ich hatte mal irgendwann auf RTL beim wegschalten nen Ausschnitt eines Berichts darüber gesehen, wie Menschen so reagieren wenn im Kaufhaus ein paar Kasper mit Morphsuits rumfreaken.

Manche fandens interessant, manche fandens verstörend. Ich gehörte zur zweiten Kategorie. Seit dem hab ich die Dinger zum Glück nicht mehr gesehen. Nun hab ich aber mal auf morphsuitsdeutschland.com geschaut (hatte auf der Facebookseite jemand verlinkt) ob da irgendwo steht WOZU das gut sein soll. Ich persönlich denke da nämlich in erster Linie an nen Fetisch. An etwas Sexuelles. An etwas das ins Schlafzimmer gehört. Oder zumindest hinter verschlossene Türen wo keine Kinder anwesend sind 😉

Aber das scheint sowas wie diese Starwars Trooper Geschichte zu sein. Die (meist wohl) Männer die sich Trooper Kostüme kaufen und damit dann auf Conventions gehen oder sich Buchen lassen für irgendwelche Events. Wer sich dafür interessiert, dem empfehle ich Crosas Blog. Den les ich sehr gerne.
Wobei ich dieses Trooper Ding eher verstehe. Diese Morphsuits finde ich doch seeeehr schräg. Da treffen sich wohl auch richtige Gruppen und latschen so durch die Gegend und machen Fotos etc.

Ich muss jetzt mal kurz erwähnen, dass ich echt ein total aufgeschlossener Mensch bin. Jedem das seine, is mir wuscht. Kann jeder tun was er will solange keiner verletzt wird oder Schaden nimmt. Aber ich kann da einfach nur mit dem Kopf schütteln und mir eine Facepalm nach der anderen geben. Ich begreifs nicht.

WHY????

Weils Spaß macht? WAS macht daran Spaß? Ganz ehrlich, wenn ich unterwegs wäre und mir so jemand entgegen käme (ich lebe in Berlin, hier gibts ja allerhand schräge Menschen – und ich liebe das!) ich würde nen riesen Bogen um den machen. Denn damit das Ding keine Beulen schlägt muss man darunter nackt sein. Also käme mir ein maskierter Nackter entgegen, der nur von einem Hauch Nylon umhüllt ist? Das müsste ich nicht haben. Nicht so unbedingt.
Ich muss die ganze Zeit an Dani denken die eine Art Phobie vor maskierten Menschen hat. Die Arme würde sicher 1000 Tode sterben, denn ICH finde diese Anzüge ja schon echt creepy! ^^
Auf der Page in den FAQs steht auch, dass man durch den Anzug sogar trinken kann. Wow.

Ernsthaft? Wenn ick mir mein T-Shirt über den Kopp ziehe kann ick ooch da durch trinken. *tadaaa* 😮

Fazit: Manche Dinge muss man einfach nicht verstehen. Aber man darf hoffen, dass sich das nicht als Trend ausbreitet hihi

Was ich toll fände wäre, wenn das hier jemand liest der so einen Anzug trägt und mir kommentieren würde was einem das gibt. Warum man das macht und ob man sich dabei nicht wenigstens ein kleines bisschen bescheuert vor kommt. Ich würds echt gern verstehen, vielleicht ändert sich ja mein Eindruck noch ^^

Auch noch kurz erwähnen möchte ich, dass es die Dinger auch für Kinder gibt. Auch das verstehe ich nicht. Es gibt da allerdings bedruckte (Alien, Skelett) die man für den Fasching nehmen kann. Spiderman wär auch cool. Aber manches ist auch da einfach nur schräg. Grad so einfarbige Sachen.

Wie ist eure Meinung dazu?

5 Kommentare bei WTF des Tages: Morphsuits

  • Kryptische  sagt:

    Grins – also ich kenne eine Menge Hackfressen – ups – denen das gut anstehen würde sich nur noch in so einem Ding durch die Welt zu bewegen (und damit meine ich keine Menschen, die von Mutter Natur – so wie ich – mit Hässlichkeit gesegnet wurden, sondern so mies angemalte und durch Schönheits OPs verunstaltete Wesen). Grundsätzlich würde es mich nicht stören, wenn alle Menschen das tragen würden, dann müsste ich nicht mehr krampfhaft versuchen, mir Gesichter einzuprägen und Leute wieder zu erkennen… hmmm, also ich finde das jetzt gar nicht schlimm, ich kann mir sogar vorstellen, dass es für Leute mit Angstzuständen hilfreich sein kann maskiert durch die Welt zu laufen (und da ja fast alle Geeks irgendwie Soziopaten sind….also zu denen passt sowas). Da habe ich mehr Angst vor Clowns (die finde ich wirklich schlimm – wirklich wirklich).

  • Steph85  sagt:

    Puh ich wusste erst gar nicht, was du damit meinst, hab solche Leute aber auch schon gesehen…ich glaub auf der Buchmesse, da rannten ja eh viele Freaks rum^^
    Ja gut, ich find´s ganz witzig, aber den Sinn verstehe ich auch nicht…mir geht dieses ganze Verkleiden eh auf den Sack, auch Cosplay und der ganze Kram…ich selbst habe mich nie gern verkleidet, hasse Fasching seit ich denken kann und finde es deshalb allgemein albern, wenn sich Leute verkleiden, wie auch immer…

  • Dani  sagt:

    Oha, ich musste das erstmal googeln ^^
    ich hab solche typen noch nie gesehen, stelle es mir schon merkwürdig vor dass solche leute durch die straßen rennen.

  • Elime123  sagt:

    Ich akzeptiere deine Meinung (Ich hab auch so einen) aber es ist so schön weil einen niemand erkennt und mann so tun und lassen kann was mann will . 🙂 Außer dem ziet mann darunter unterwäsche an.

  • Nina  sagt:

    Wie schön, dass sich jemand meldet der sowas trägt, das freut mich sehr, denn ich würds wie gesagt gern ein bisschen verstehen wollen.
    ich hab gelesen, dass sich unterwäsche abzeichnet und man deswegen lieber nackt gehen sollte. oder so, den genauen wortlaut weiss ich schon nicht mehr. es wird da sicher auch solche und solche geben, also mit und ohne unterwäsche aber man siehts halt ggf nicht und das ist mir persönlich halt suspekt weil ich ja eben nicht weiss ob die person nackelich ist oder nicht ^^

    Tun und lassen kann was man will… hmm… okay… zum beispiel? Ich bin vielleicht in der hinsicht zu negativ aber ich denke da direkt an schlechte dinge. Oder sich schlecht benehmen… blödsinn bauen, du verstehst… was macht man da so?
    Fänds super, wenn du antworten würdest! 🙂

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>