Wunsch nach Leere

Also manchmal hab ich ja irgendwie komische Anwandlungen. Momentan dürstet es mich nach Leere. In meiner Wohnung. Ich würde am liebsten alles raus schmeißen was nicht niet und nagelfest ist. Ausmisten.

Am meisten stört mich mein Wohnzimmerschrank. So eine Schrankwand. Ich find sie richtig schön, hab sie von meinem Vater und seiner Frau übernommen, als die beiden sich neu eingerichtet haben. Aber sie ist halt groß. Schön geschwungen, also nicht klobig, aber groß.
Mein Wohnzimmer hat etwas über 25m², das merkt man aber nicht. Es ist irgendwie so voll. Ich mag das nicht.

Als ich hier einzog, hatte ich keinen Wohnzimmerschrank. Nur 3 Teile des riesigen Schranks meiner Mutter, die sie nicht brauchte. Die stehen jetzt abgebaut im Keller.
Das War ein TV Rack, eine Glasvitrine und ein Schubladenteil. Mehr brauchte ich nicht. Dazu noch mein Bett, ein Minischreibtisch und meine riesige schwarze Kunstledercouch, die ich meinem Bruder geschenkt habe.

Das fand ich perfekt eigentlich. Dann kamen die Schweine, deswegen schmiss ich die Couch raus, und ich musste umräumen. Dann gab mir mein Vater seinen Schrank (den ich wirklich toll finde!!) und dann bekam ich von meiner Schwester ihre Couch die sie nicht mehr brauchte nach ihrem Umzug (die Couch ist auch super!)… und nun ist alles so voll.

Eigentlich ein ganz normales Wohnzimmer…. Aber ich fühl mich eingequetscht.
Die Frage ist, was ich jetzt mache.

Den Schrank auseinander bauen? Weil weggeben will ich ihn nicht.
Aber ganz lässt er sich sicher nicht abmontieren. Und dann runter in den Keller? Hab ja keinen der mir hilft, und schaffe das sicher nicht alleine. Außerdem ist das Risiko, dass was zerkratzt (unser Keller ist recht verwinkelt) zu groß. *grmpf*

Am Ende wird sicher alles so bleiben wie es ist…
Aber wenn ich könnte….. ^^

2 Kommentare bei Wunsch nach Leere

  • Anja  sagt:

    Ich kenn das und ich versteh dich sehr gut. Das Beste für MICH wäre: Der Stall und eine Couch und mein neues Bücherregal, das aber so gut wie keinen Platz frisst. E Basta.

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>