kaputt tagged posts

PC vollends kaputt, Nina kaputt – Und da ist sie wieder…

Ich hätte sie ja fast schon vermisst, meine süße kleine Pechsträhne! Hatte sich ein paar Tage etwas zurück gezogen, nur um jetzt mit voller Kraft wieder zuzuschlagen.
Seit zwei Tagen kotz ich mir die Seele ausm Leib, sorry, aber es ist einfach so unschön wie es da jetzt steht. Letzte Woche schon. Schuld sind wohl die Pflaster, die ich jetzt abgemacht habe. Ich habs satt.

Ich muss mich entscheiden ob ich entweder Schmerzen habe die kaum zu ertragen sind, oder ob mir jeden Tag schlecht und schwindlig ist, ich pausenlos Kopfschmerzen habe und todmüde bin. Tolle Auswahl oder? Ich habe mich heute für die Schmerzen entschieden, einfach weil ichs nicht mehr aushalte, dass mir dauernd übel ist. Es ist so anstrengend das zu überspielen! Man will ja normal rüberkommen. Man will andere ja nicht immer damit nerven, dass es einem schlecht geht. Das kostet kraft. Und die hab ich jetzt nicht mehr. Pflasterpause ist angesagt. Und ich hab angst. Denn die Pflaster haben trotz aller Nebenwirkungen auch positive Wirkung gezeigt. Die Schmerzen waren erträglicher. Gott, wie hab ich das genossen.
Es wird übel wenn die jetzt geballt zurück kommen. Mal gucken, wie lange ich das dann wieder aushalte. Juchee, was ist mein Leben schön momentan! *knurr*

Und nicht nur das kneift mir in den Eingeweiden. Auch mein Rechner macht mir weiterhin zu schaffen.

Da hat mir eine liebe Freundin jetzt eine Vollversion von Windows XP geschickt, bzw. geschenkt (!!!!) herz und die wollte ich heute auf den kaputten Rechner spielen. Mehrere Computerprofis haben mir geraten es so zu versuchen. Aber Fehlanzeige. Es lässt sich nicht installieren.

Hier gehts weiter

Rechner kaputt, Nina am Arsch

Ich hoffe, das mit dem Bloggen klappt jetzt. Fotos wirds hier erstmal keine geben.

Mein PC ist kaputt.

Gestern war meine Freundin Sophia wieder da. Wir haben “rumgehangen”, sie hat mich zum Essen eingeladen, wir haben mein Nagellackregal aufgehangen… war echt ein schöner Tag!
Nachmittags wollte ich dann ein Bild unseres Festmahls auf Facebook posten. Ich hab die Karte in den Kartenleser gesteckt und beim Hochladen fror der Bildschirm ein. Nichts ging mehr. Ich hab den PC dann aus gemacht und ab da fror er immer nach ein paar Sekunden oder Minuten ein. Jedes Mal wenn ich ihn wieder an gemacht hab.

Ich hab dann heute den Rechner formatiert. Beziehungsweise habe ich ihn “auf die Werkseinstellungen” zurück gesetzt. Nicht nur, dass alle Bilder von über einem Jahr futsch sind, ließ er auch nicht wieder das Vista installieren. Er hing sich immer wieder auf. Ein schwarzer Bildschirm mit dem Satz:

“Warten Sie, während der Computer für Windows eingerichtet wird…”

Das wars. Dann tat sich nichts mehr. Egal was wir (Connys Mann half mir via Telefon) versuchten. Ich hab sogar das Kartenlesegerät abgestöpselt.
Connys Mann meinte dann, dass das nichts mit der Software zu tun hat. Nicht mal im abgesicherten Modus kamen wir rein. Auch da hat er sich aufgehängt. Tja, nun hab ich richtig die Arschkarte. Denn ich kann mir keine Reparatur leisten. Absolut nicht.

Momentan sitze ich an meinem alten Rechner. Der ist aber auch komplett im Eimer. Er röchelt quasi aus dem letzten Loch. Internet ist ganz schwer. Er hackt und lässt mich grad so auf Facebook. Mit ach und krach und viel gezeter. Spaß macht das nicht. Da der Kartenleser kaputt ist, kann ich keine Bilder hoch laden. Ich bin froh, dass ich überhaupt was machen kann. Aber wirklich nur das Nötigste. Nicht mal Youtube Videos kann ich sehen. Das ist absolut und komplett fürn Arsch. Facebook, Emails und mein Forum. Alles andere brauch ich gar nicht erst versuchen.

Hier gehts weiter