Zum Inhalt springen

Kategorie: Filme und TV

Das Supertalent 2010 – Wieder da

Heute startete die neue Staffel. Und da dies die einzige Casting Show ist, die wegen ihrer Vielfältigkeit für mich interessant ist, habe ich natürlich geschaut. Leider eine viertel Stunde zu spät. Muss ich in der Wiederholung nachholen. Es war wieder amüsant bis erschreckend. Der Bohlen ist ein Weichei und der Bruce durfte wieder weinen. Aber immer der Reihe nach. Sehr gut gefallen hat mir das Mädel mit der lila Haarsträhne, welches wohl von ihrer Mutter…

Einen Kommentar hinterlassen

Kiss and Kill

ninaskleinefilmkritik

Ich hatte den Trailer zu diesem Film im Kino gesehen. Ich fand ihn ganz nett, aber ich dachte das wäre was in Richtung Knight and Day und auf den hatte ich schon keine Lust.
Heute wagte ich es dann doch. Ich schaute mir Kiss and Kill an. Gut so! Zwei Stunden lang lachen und mitfiebern. Es war der perfekte Film!

Eine gesunde Mischung aus Action, lustigen Situationen und Sprüchen und einer tollen Besetzung!
Ashton Kutcher (ja, er kann auch schauspielern und nicht nur gut aussehen und Demi Moores Freund sein) und Katherine Heigl sind ein tolles Paar. Die Chemie stimmte total!

Einen Kommentar hinterlassen

Ich weiß, wer Cartmans Vater ist

Jawohl. Aber ich verrate nix ^^ Zur Zeit wird die 14. South Park Staffel auf deutsch synchronisiert und wird dann hoffentlich bald zu sehen sein. Dann erfahren die Zuschauer und Fans wer Cartmans richtiger Vater ist, warum Facebook so beliebt ist und vieles, vieles mehr. Ich habe mir vorab die Staffel auf englisch angesehen. Es sind noch zwei Folgen die man nicht im Netz sehen kann, da von Comedy Central zu viel Zensiert wurde und…

Einen Kommentar hinterlassen

Tekken

ninaskleinefilmkritik

Hach ja. Laaaang ists her, da habe ich mit meinem Bruder die Tekken Spiele verschlungen. Wir haben unheimlich viel gespielt.
Ich bin eigentlich eher der “Zugucker” und spiele nicht so gern selber, aber in Tekken war ich echt gut. Auch die Geschichte dazu gefiel mir. Um die zu erfahren, musste man mit jedem Charakter durchspielen. Nach dem Finalkampf gabs dann immer nen kurzen Clip zum Charakter.

Als es dann hieß das Spiel wird verfilmt, hab ich mich total gefreut! Hab dann aber nichts mehr gehört. Nun habe ich gesehen, dass der im Januar bereits raus kam. Also hab ich ihn jetzt endlich geschaut.
Ich muss sagen, ich hab wenig erwartet, da eben Spielverfilmung. Aber er war doch echt gut muss ich sagen. Hat mich schnell mit gerissen. Besonders hat mir gefallen, dass bei und nach Kämpfen die Kämpfer wirklich gelitten haben. Hört sich jetzt blöd an, aber wenn ich nen Kampf sehe und die hüpfen danach quietsch fidel durch die Gegend, bekomm ich nen Kamm. Klar, Film ist Fiction, aber ich hab gern Nähe zur Realität ^^ Jedenfalls bei so etwas.
Da kraucht ein geschlagener, blutender Jin Kazama durch die Gegend, angetrieben vom Wunsch Rache zu nehmen. Großartig!

Einen Kommentar hinterlassen

Martin Rütter

Gestern habe ich die Live Show auf RTL gesehen und mich königlich amüsiert! Bei ihm ist es wie bei Mario Barth: Er hat ja soooooo recht!!! Er hat das wirklich klasse gemacht! Ich hätte nie gedacht, dass die Show so gelungen ist! Mir fiel zum Thema "Hunde erziehen ihre Menschen" dann etwas ein. Als ich Sammy neu hatte, musste er an die Straße gewöhnt werden. Er kommt ja vom Land und kannte das Stehenbleiben am…

Einen Kommentar hinterlassen

Beilight

ninaskleinefilmkritik
Ich wollte es nicht! Nein, ich wollte diesen Film ums Verrecken nicht sehen! Der Trailer war schon so grenzdebil. Wirkte Scary Movie mäßig auf mich. Und ich hasse die Scary Movie Reihe! Dieser Fäkalhumor ist nicht mein Ding. Okay, ich muss zugeben: Fantastic Movie finde ich lustig. Aber überwiegend der Darsteller wegen.
Naja, nun hatte ich gestern irre Langeweile, also habe ich mir Beilight angesehen.
Und verdammt nochmal, ich fand den lustig!
Nicht durchgehend und es gab auch Momente da war der mega langweilig, aber alles in allem habe ich mich gut amüsiert. Was mir am besten gefiel am ganzen Film was die Darstellung der Bella. Ich mag Twilight, aber das Weib geht mir auf die Eierstöcke. Dieses depressive “ich bin anders und deswegen find ich Lachen blöd” Getue. Das wird wunderbar persifliert. Auch die Mimik und Gestik einer Bella wird in Vollkommenheit verarscht.

Einen Kommentar hinterlassen

Jamie Oliver wieder Vater

Grad las ich die Neuigkeit. Jamie Oliver ist zum vierten Mal Vater geworden. Diesmal ist es ein Sohn. Der Erste! Die Töchter heißen Poppy (Mohnblume)  Honey Rosie (8), Daisy (Gänseblümchen) Boo Pamela (6), und Petal (Blütenblatt) Blossom (Blüte) Rainbow (17 Monate). Ich mag ihn sehr, daher freue ich mich für ihn! Ich bin gespannt welchen Namen der Sohn bekommt. Kreativ sind sie ja bei der Namensgebung Aber welche Blumen klingen männlich… ^^ Herzlichen Glückwunsch Jamie…

2 Kommentare