Berlin tagged posts

Berlin

Sari hat über Facebook ein Video gepostet das  ich so toll finde, dass ichs bloggen muss, obwohl ich nicht gern Videos blogge ^^

50 Menschen, eine Frage: Was ist Berlin für dich?

Es i...

Hier gehts weiter

Also ich wusste ja, dass die Spritpreise grad sehr hoch sind…

 

aber ich finde unsere Tanke übertreibt maßlos!!!

 

fail

😕 😆

Bei denen ist öfter mal der Wurm drin, aber das war noch nie da 😆

Hier gehts weiter

Winter im Park

Ich war heute mit Sammy im Park. Natürlich hab ich ein paar Fotos mitgebracht die ich euch zeigen möchte 🙂

CIMG6710

 

CIMG6711 

 

CIMG6714 

 

CIMG6715 

 

CIMG6717 

 

CIMG6727 

 

CIMG6733 

 

Hier gehts weiter

Der Himmel über Berlin Teil 2

Und noch ein bisschen Herbst. Ja, ich hab mal wieder geknipsdingst und hier ist das Ergebnis (Wenn du auf das Bild klickst, wirds groß):

CIMG5667

Hier gehts weiter

Viele Fotos aus dem Berliner Zoo

Mitte August hatte ich ja Besuch aus Hamburg von Dani. Natürlich waren wir auch im Zoo und im Aquarium. Das ist ein absolutes MUSS wenn man nach Berlin kommt. Ich liebe den Zoo sehr. Ich habe Familienausflüge als Kind immer so sehr genossen. Auch Schulausflüge waren immer ein Erlebnis.
Wir haben viele Fotos gemacht. Es war ein toller Tag. Das Wetter war perfekt, die Tiere agil und es war nicht zu voll.
7 Stunden waren wir unterwegs! Zum Schluss fanden wir den Ausgang nicht. Wir liefen wie die Doofen immer wieder im Kreis :roll:

Hier gehts weiter

So war Michael Bublé

Gestern war es ja so weit. Um 18 uhr fuhr ich mit meiner Cousine los zur O² Arena. Der weg war recht weit. Ich bin das Rütteln der Öffis nicht mehr gewohnt und ich wurde reisekrank. Boah war mir schlecht! Meine Schmerzen hielten sich in Grenzen, ich hatte ja Medis genommen.
An der Arena angekommen stellten wir uns am Eingang an. Hinter uns stand ein hochintelligenter junger Mann, der furchtbar hochtrabend über Musikstile von Mike Oldfield und Michael Bublé philosophierte *ironie aus*.
Das war sehr lustig mit an zu hören.
Wir waren dann drin und mussten uns erstmal zurecht finden. Immer der Nase nach ^^

Wir kamen dann an unserem Block an. Ganz oben. Super Plätze! Nicht zu weit weg, Winkel passte. ABER: Ich habe Höhenangst und es war meeega eng! wir saßen sehr sehr nah “am Abgrund” nur von einer dicken Scheibe getrennt.

Die ersten 20 Minuten habe ich mich nicht bewegt uns habe mich krampfhaft am Geländer hinter mir  festgeklammert. Ich hatte echt fast ne Panikattacke, mir wurde schon ganz anders. Nach gefühlten 3 Stunden und gewagten Rundblicken durch die Arena (sehr beeindruckend muss ich sagen-aber ich habe trotzdem Höhenangst!!!) ging es los.
Es war unglaublich!

Naturally 7 hatten mit ihrer “Mundmusik” direkt die Halle in nen Rausch versetzt. Sofort waren alle begeistert und alle feierten einfach nur. Die Musik war einfach unglaublich!! Keine Instrumente, alles mit dem Mund. Aber auch kein a Capella, sondern halt Mundinstrumente. Am besten gefiel mir der Typ der die E-Gitarre machte! Und gesanglich einfach überwältigend!

Die 7 heizten uns richtig ein! Eine tolle Stimmung! Ca. eine dreiviertel Stunde waren sie auf der Bühne. Und es wirkte so energiegeladen! Die hatten Spass, wir hatten Spass. Perfekt.

Al...

Hier gehts weiter