dystopie tagged posts

Bücher, Bücher, Bücher – Ich bin infiziert!

Jetzt bin ich nicht mehr nur mit Meerititis infiziert, sondern auch mit dem Büchervirus.

Ich hab ja laaange nicht mehr gelesen – also Bücher eben – und wusste gar nicht, was ich verpasst hab! Ich muss aber auch sagen, dass ich keine Ahnung hatte, was mir gefällt. Meine Stiefmutter hat Massen an Büchern aber das ist alles nicht meins. Dann kam Heike, meine Herzallerliebste Facebookfreundin, und zeigte mir eine neue Welt. Dystopien und Jugendbücher ohne Ende. Sie schickte mir auch Bücher, einfach so, in die ich mich total verliebte.

Tja und nun platzt nicht nur meine Wunschliste bei Amazon aus allen Nähten, nein auch für die ganzen neuen Bücher die sich nun in meinem Besitz befinden, wirds langsam eng. Daher werden demnächst extra Regale aufgehängt. Wer hätte es gedacht? Ich nicht. ^^

Ich shoppe viiiiiiel bei Rebuy.de, denn da gibts vieles zum Bruchteil zu dem, was manche Bücher bei Amazon kosten. Gebraucht, teilweise aber auch neu und originalverpackt. Aber IMMER in einem top Zustand. Noch nie kam ein Buch mit Eselsohr an, daher kann ich das echt weiter empfehlen. So hab ich mir jetzt letztens Tintenherz für 2,45 Euro bestellt – nur ein kleines Beispiel. Zustand wie neu. Die anderen beiden Teile folgen demnächst und dann fang ich an mit lesen ^^

Momentan lese ich Cassia & Ky. Da hab ich erst 30 Seiten gelesen und finds jetzt schon super. Ein Traum nachdem ich Shades of Grey abgebrochen und aussortiert habe. Absolut nicht meins. *grusel*

Eingezogen in den letzten Wochen sind hier folgende Bücher:

IMG_1565

D...

Hier gehts weiter