einkaufen tagged posts

Ein schweinischer Haul

Ich komme grad von Einkaufen und beim Ausräumen dachte ich mir so, dass man ja überall inzwischen sogenannte Hauls (Einkaufsraubzüge, bzw. die Beute eben jener) findet. Am meisten verbreitet ist dieser Begriff in der Beautyblogger- und Beauty-YouTuber-Szene. Auch auf dem Beautymonster-Blog gibts einige Hauls zu sehen. Und auch hier hab ich ja den Ein oder Anderen präsentiert.

So, Nina und nu quatsch nich, komm ma aufn Punkt.

Ich dachte mir, ich zeige euch mal einen schweinischen Haul. Und damit meine ich natürlich nichts versautes, sondern den Einkauf, den ich im Auftrag meiner Schweine getätigt habe. ^^

Viele leckere Sachen. Wie es sich für einen Haul gehört, liste ich unter dem Bild auf ^^. Los gehts:

Hier gehts weiter

Alles eine Frage der Organisation!

Wenn man kein eigenes Auto hat und gesundheitlich nicht in der Lage ist seine Erledigungen mit Bus und Bahn zu machen, dann ist man auf die Hilfe anderer angewiesen. Familie und Freunde.  Bis vor ein paar Monaten konnte ich noch das Auto meiner Schwester nehmen und alleine Fahren, nun bekam sie aber ein Neues und da stehen aus Kostengründen keine weiteren Fahrer bei der Versicherung. Bla, blubb, irgendwie so.
Nun fährt meine Schwester mich halt. Ist natürlich immer so eine Sache wegen ihren Diensten (Altenpflege). Das muss gut geplant werden.

Heute ist so ein gutes Beispiel. Ich muss mit Sheldon und Cara zum Tierarzt. Meine Schwester hat heute zwar frei, ist aber total krank. Nun sagte sie mir gestern, ich könne diesmal ihr Auto nehmen. *yay* Ist halt wichtig. Es gibt so Ausnahmen, wenns wirklich wichtig ist, da wird dann ein Weg gefunden. Und Tierarzt ist so eine Ausnahme.

Nun habe ich heute noch einiges andere zu erledigen. Checkliste:

-Pos...

Hier gehts weiter

Samstags einkaufen – Ein Muss für jeden Masochisten

Ich versuche es zu vermeiden wo es geht aber heute musste ich es tun. Es ist Samstag Mittag und ich muss einkaufen. Also fahre ich los. Die Straßen sind voll und die Leute bescheuert. Alle fahren wie rücksichtslose Hirnamputierte. Ich auch. Warum? Je schneller es geht, umso schneller bin ich wieder zu Hause. Und was die können, kann ich schon lange.

Ich komme bei Lidl an. Nur kurz. Gemüse für die Schweinchen holen. Geht ja schnell. Ich fahre auf den Parkplatz und denke: “Träum weiter! Nix schnell!”
Knüppeldickevoll. Prima! Ich quetsche mich in eine der wenigen freien Parklücken. Quetschen deswegen, weil manche Leute einfach zu dämlich sind Parkplätze richtig zu benutzen. Vielleicht sollte man da jemanden hinstellen, der diesen Vollidioten sagt wozu diese dunkelgrauen Linien da sind.
Ich atme ein paar mal tief durch, kontrolliere die Schminke – nix verschmiert vom Heulanfall aus lauter Verzweiflung über die Sonntagsfahrer – und steige aus. Durch den Kofferraum, denn die Tür ist ja zu geparkt. Ich klemme den Querparkern einen Zettel an die Windschutzscheibe mit einer detaillierten Erklärung plus Zeichnung wozu die bunten Linien auf dem Boden da sind. Steht ja keiner da ders erklärt……

Hier gehts weiter

Kassentalk

Da sagt die Verkäuferin gestern bei Lidl, als sie die Baumkuchenspitzen mit Orangenlikör über den Pieper zieht, die ich meiner Schwester mitbringen wollte:

"Die sind aber nichts für Kinder, ja!? Schön sicher aufbewahren!"

Ich scheine auf andere wirklich manchmal den Eindruck zu machen ...

Hier gehts weiter

Nicht so wirklich mein Tag

Heute war ein bisschen Pech angesagt und mein Gehirn hat sich heute auch frei genommen ^^

Bzw gestern… Ist ja jetzt schon Freitag. Freitag früh… Warum schreibe ich eigentlich immer nachts? Naja, schlafen kann ja jeder hihi

Heute, äh nee, gestern… also Donnerstag war ich wieder unterwegs. Ich wollte zu DM um mir die neue Re-Mix your Style LE von Essence zuzulegen. Da immer nicht klar ist wann genau die Sachen in welchen Filialen zu erhalten sind, ist es immer ein Glücksspiel. Essence gab an von Oktober bis November. Wie konkret –.-
Am 7. war ich das letzte Mal, da war noch nix da. Ich wollte die glitzer Top Coats wirklich uuuunbedingt haben. Ich hab mich richtig drauf gefreut. Ja, manch einer schüttelt jetzt den Kopf, aber das ist eben eine Art Hobby und würde ich Figürchen oder so sammeln würde ich auch bestimmte haben wollen. Wenn man das was man gern hätte dann nicht bekommt ist man eben enttäuscht. So erging es mir dann. Ich kam an, sah den Aufsteller und dachte nur “Wollt ihr mich verarschen?”
Er war fast leer geräumt. Alle Top Coats fehlten. Nur einer war noch da und genau den wollte ich nicht weil ich den hässlich finde. Toll. Ein paar Farben gab es auch noch. Nichts besonderes… Ich fragte dann eine Verkäuferin ob die Displays wieder aufgefüllt werden oder ob es das jetzt war. Sie schaute nach… Nein, werden NICHT aufgefüllt. Was weg ist, ist weg.

Hier gehts weiter

Naaaa, Kuscheln Fremder?

Heute war wieder Arztbesuch angesagt. Alle 3-4 Wochen muss ich hin Medikamente und Krankschreibung holen.
Irgendwie fahr ich immer zu spät los. Heute auch. Eine Viertel Stunde hatte ich nur zeit. Etwas wenig. Ist zwar nicht weit, aber ich muss einrechnen, dass ich mich verfahre und dass ich einen Parkplatz suchen muss.

Ja, richtig gelesen, ich verfahre mich. Immer. So dämlich! Ich bin nun seit über 10 Jahren bei diesem Arzt. Seit 2 Jahren regelmäßig. Und ich verfahre mich.

Viele Wege führen nach Rom und ich nehm immer den nach Giseh…

Hier gehts weiter

Bauhaus hat Mitarbeiter? Nee, das ist ein Gerücht!!!

Heute morgen kam ich auf eine grandios bescheuerte Idee.
Die Schweinchen und mein Bett müssen die Plätze tauschen. Momentan stehen die Fellkartoffeln im Bereich hinter meiner Wohnzimmertür. Also eher am Rand. Und mein Bett steht neben meinem Fernseher. Also Zentral. Verkehrte Welt irgendwie. Also habe ich beschlossen, dass sie halt tauschen müssen.

Nun ist es ja aber so, dass ich demnächst renovieren will und ich wollte jetzt nicht wieder die Teichfolie an der Wand befestigen. Also wollte ich diesmal einen Holzrahmen machen. Also an den Seiten und hinten Holz. Vorne ist ja Glas. So. Und weil ich Material brauche, bin zu Bauhaus gefahren. NATÜRLICH bin ich heute gefahren, weils mir nach der Aktion gestern so mega blendend geht und ich fit bin wie ein junges Reh … icon_neutral

Aber ich bin halt so. Wenn ich was will, dann am besten gestern.

Hier gehts weiter

Tombola, Bettwäsche-Haul und Kippen

Ich war vorhin mal wieder unterwegs. Eigentlich wollte ich nur zu Burger King, mir war danach, ich hab dann aber noch ein paar kleine Abstecher gemacht.
Erst gings zu Drospa. Drogerie. Da sollte ich meiner Schwester 2 Mascara mitbringen. Als ich da ankam dachte ich nur “Oh Fuck!”. Luftballons überall, laute Musik, ein Tombolarad – natürlich. Wenn ich schonmal in diesen Laden gehe, was schon extreeeem selten vor kommt, dann muss da natürlich irgend ein Fest sein.

Hier gehts weiter