köter tagged posts

Welch eine Genugtuung!

Es läuft mir den Rücken runter, wie eine heiße Dusche an nem eisigen Wintertag.
Anders kann ichs nicht beschreiben. ^^

Ich berichtete ja letztens, dass ich einen der Assi-Clique angezeigt habe, weil er seine bissigen Hunde ohne Leine laufen ließ und ich Sammy grad so retten konnte.

HIER nachzulesen.

Seit dem spüre ich quasi den Hass der mir durch die beiden Anführer der Clique entgegen schlägt. Und ich finds geil! 😀

Aber heute gabs die erste richtige Reaktion. Die haben einen auf “cool” gemacht. Als würde sie das nicht tangieren. Pfff, wers glaubt! Heute konnte sie aber nicht mehr an sich halten. Die Rollstuhlhexe nennen wir sie. Kein Plan was sie hat. Multiple Sklerose oder so. Ist mir eigentlich auch völlig wumpe. Nach Jahren voller Terror habe ich für sie keinen Funken Mitgefühl übrig.

Jedenfalls ging ich heute Mittag mit Sammy. Auf dem Rückweg kam mir einer ihrer Hunde entgegen. Ihre Hunde tun nichts, aber ich habe Sammy trotzdem hoch genommen.  Naja, jedenfalls der der uns entgegen kam ist lieb. Ihr anderer ist ein Biest. Aber sie sind nicht so angriffslustig wie die von dem Lulatsch den ich angezeigt hatte. Ist wohl ihr Bruder, keine Ahnung, is auch wurscht. Jedenfalls bog ich um die Ecke, meinen Schlüssel in der einen Hand, weil ich kurz vor meiner Haustür war, und Sammy unter den Arm geklemmt. Als sie mich von weitem sah (sie stand an der Haustür die schräg gegenüber von meiner ist, wollte wohl wen besuchen, ihr “Bruder” stand neben ihr) kreischte sie nach ihrem Hund.
ER meinte dann, sie soll nicht so schreien worauf sie sagte: “Doch, wenn ich die Schachtel da sehe, muss ich schreien!” Süß ^^

Ich ...

Hier gehts weiter