organisation tagged posts

Alles eine Frage der Organisation!

Wenn man kein eigenes Auto hat und gesundheitlich nicht in der Lage ist seine Erledigungen mit Bus und Bahn zu machen, dann ist man auf die Hilfe anderer angewiesen. Familie und Freunde.  Bis vor ein paar Monaten konnte ich noch das Auto meiner Schwester nehmen und alleine Fahren, nun bekam sie aber ein Neues und da stehen aus Kostengründen keine weiteren Fahrer bei der Versicherung. Bla, blubb, irgendwie so.
Nun fährt meine Schwester mich halt. Ist natürlich immer so eine Sache wegen ihren Diensten (Altenpflege). Das muss gut geplant werden.

Heute ist so ein gutes Beispiel. Ich muss mit Sheldon und Cara zum Tierarzt. Meine Schwester hat heute zwar frei, ist aber total krank. Nun sagte sie mir gestern, ich könne diesmal ihr Auto nehmen. *yay* Ist halt wichtig. Es gibt so Ausnahmen, wenns wirklich wichtig ist, da wird dann ein Weg gefunden. Und Tierarzt ist so eine Ausnahme.

Nun habe ich heute noch einiges andere zu erledigen. Checkliste:

-Pos...

Hier gehts weiter