Zum Inhalt springen

Schlagwort: päppeln

Noch ein kleiner Gast

Gestern brachte Julia mir das kleine Krankschwein Socke. Der Arme war ganz schlimm krank, bzw. idt er es immer noch. Was genau er hat ist noch nicht klar. Im ging es am Wochenende sehr, sehr schlecht. Er hatte starke Schmerzen und musste gepäppelt werden. Da er nun stabiler ist und Julia arbeiten muss und es besser ist, wenn sie ihn nicht mitnehmen muss, ist er jetzt hier zu Gast. Es geht ihm augenscheinlich auch schon…

Ein Kommentar

Ein etwas anderes Wochenende

Dieses Wochenende hatte ich einen Gast. Genauer gesagt eine Gästin (das Wort gibts bestimmt!!). Noch genauer gesagt eine schweinische Gästin.

Letzte Woche postete eine Bekannte, die eine Notstation hat, in meinem Forum einen „Hilferuf“ nach einer Wochenendbetreuung für ein krankes Schweinchen das gepäppelt werden muss, im Süden Berlins.
Da bei mir im Forum genau 3 Berliner unterwegs sind, und nur sie und ich im Süden wohnen, habe ich mich irgendwie angesprochen gefühlt ;-)
Ich hab natürlich zugesagt. Bin ja eh zu Hause und habe Zeit. Die Süße muss alle 3-4 Stunden mit Brei (den man anrührt aus Schmelzflocken, Herbi Care Plus, Babybrei und etwas Wasser) gefüttert werden. Sie hat eine schlimme Blasenentzündung. Sehr lediert die Kleine. Wurde von der jetzigen Besitzerin gerettet. Eine super süße Maus! Eigentlich Langhaar, aber da sie halt sehr vernachlässigt wurde, mußte sie Fell lassen, da sie ganz verfilzt war. 🙁

Ein Kommentar