resident Evil Afterlife tagged posts

Resident Evil: Afterlife

ninaskleinefilmkritik

Als ich damals den ersten Teil sah war ich erst nicht wirklich angetan. Irgendwie gefiel er mir nicht. Ich habe ihn dann ein zweites Mal gesehen und da gefiel er mir schon besser. Manchmal ist das so bei mir, weiß auch nicht wieso *schulterzuck*
Als es dann hieß es gibt einen zweiten Teil, war ich gespannt. Leider fand ich den echt langweilig. Technisch super, keine Frage, aber die Handlung riss mich nicht mit.
Teil 3 hingegen fand ich wieder echt super! Mir gefiel es, dass Alice diese neuen Kräfte hatte und so richtig auf die Kacke haute. Entschuldigung ^^

Den Trailer zum 4. Teil sah ich im Kino. Joa, nicht schlecht, hab ich gedacht.
Heute habe ich ihn nun endlich gesehen.
Ich mag ja solche Endzeit-Virus-macht-Menschheit-putt-bis-auf-ein-Paar-die-ums-Überleben-kämpfen Filme. The Crazies war der letzte Film mit dem Thema den ich gesehen habe und den fand ich richtig super! 28 Days later oder Dawn of the dead / Land of the Dead sind auch Favoriten von mir. Also ich ging schon mit einer positiven Erwartung an Resident Evil – Afterlife heran.

Techn...

Hier gehts weiter