spielplatz tagged posts

Spielplatz-Erinnerungen

571577_web_R_by_Julien Christ_pixelio.de Ich war am Wochenende bei einer Freundin. Sie hat 3 Kinder und sie und ihr Mann haben sich jetzt den Kindern zuliebe einen kleinen Garten gemietet. Einfach weil in ihrer Umgebung nicht so viel Grün ist wie bei mir hier (Ich hab ja direkten Blick auf Park und Abenteuerspielplatz hehe) und sie keine Lust hat auf die Schlepperei der ganzen Sachen wenn sie mit den Kids zum Spielplatz fährt.

Das kann ich total verstehen. Ich weiss das noch von früher. Wir waren auch 3 Kinder und meine Mutter hatte alles dabei. Von Essen und Trinken über Wickelzeug für die beiden Kleinen, Picknickdecken und so weiter und so fort.
Das war aber echt toll damals. Wir waren im Sommer jeden Tag unterwegs. Dafür bin ich meiner Mutter heute noch dankbar. Ich habe das immer sehr genossen an der frischen Luft zu sein. Das Spielen mit den anderen Kindern, Pause machen, sich zu Mama auf die Decke schnuffeln, schnell ein paar mal von der Stulle abbeißen, bis jemand kam und mich aufforderte wieder irgendwas zu spielen. Pause vorbei. So viele schöne Erinnerungen… Und wenn wir nicht auf den Spielplatz im Gemeindepark gegangen sind, waren wir auf dem bei uns vor der Tür. Da war zwar nur eine Rutsche und zwei so Schaukelviecher, aber das war total wurscht. Nachmittags kamen nämlich alle Eltern in der Siedlung zusammen, saßen auf den Bänken während wir Kinder tobten und spielten. Mein Vater war Hausmeister und hat uns an besonders heißen Tagen die Rasensprenger aufgestellt, wo wir zur Abkühlung durchgerannt sind.

Hier gehts weiter

Gestern im Park

Gestern war ich wieder einmal im Park Gras und Kräuter für die Schweinchen pflücken und Sammy ein wenig auspowern. Erst habe ich gesammelt und als der Hund dann unruhig wurde sind wir zu “unserem Spielplatz” gegangen. Eine Wiese hinter einem Abenteuerspielplatz. Da Sonntag war, war es etwas voller. Normalerweise ist der Spielplatz leer. Hat uns aber nicht gestört ^.^

Hier gehts weiter