umräumen

umräumen tagged posts

Hamstertausch

Boa Nina, laber uns ma nich so mit dem Hamster Mist zu!!! *kicher* Da müsst ihr durch, tzorri!

Mich hats grad gebissen. Es ist drei Uhr Morgens und ich habe gerade munter fröhlichen Hamstertausch gemacht. Mir gefiel Darwins Verhalten nicht. Er wirkte unsicher und so als fühle er sich nicht wohl. Fast schon ängstlich. Ich konnte mir nur vorstellen, dass er angst vor Sammy hat. Der liegt halt auch mal im Flur vor den EBs oder ist neugierig und schaut was die Hamstis so treiben.

Loki hat das nie gestört, im Gegenteil. Der ist ihm noch kackenfrech vor der Nase herum getanzt. Ich vermiss den kleinen Scheißer 🙁
Darwin findet das aber nicht so toll. Ich nehme an, er hat nun auch Angst wegen der Sache bei seinem Ausbruch. Logisch. Nun hab ich aber nicht den Nerv Sammy ständig zu rufen wenn er im Flur ist und aufzupassen, dass er nicht beim Hamster steht und gafft. Einzige Lösung: die Hamster tauschen ihre EBs. Gesagt, getan. Ich musste es nun machen wenn beide Tiere wach sind. Sie zu wecken wäre zu stressig für sie und Darwin hatte davon nun schon genug.

Hier gehts weiter

Es ist vollbracht.

Ich habe es geschafft. Seit ner Woche schieb ichs schon auf. Nun hab ichs getan. Ich hab Sheldon umgesetzt. Er stand ja bisher bei den Schweinen mit drin. Auf so nem Ikea Tisch...

Hier gehts weiter

Umzug abgeschlossen!

 

Ich würde jetzt so gerne duschen und saugen… Es ist 2 Uhr morgens, ich glaube meine Nachbarn fänden das jetzt nicht so toll *grmpf*
Das war definitiv das letzte Mal, dass ich sowas mache.
Der Eigenbau ist nun 2,50m x 1m groß. Die Etage hat 1,40m x irgendwas. muss ich mal ausmessen, weiß ich grad nicht mehr. Is ja au wuscht. Reicht auf jeden Fall. Hab ja nur ein junges Schwein und die ist auch die einzige, die mal rennt. Die anderen sind eher Schlaftabletten ^^

Deko...

Hier gehts weiter

Pläne über Pläne – Mich hats gebissen!

Ich hatte ja gestern berichtet, dass ich gern mein Wohnzimmer etwas entleeren möchte.
Nun hab ich dann meine Mutter gefragt, ob sie meinen Bruder fragen würde (er ist Beikoch und echt nur am arbeiten, an den komm ich nicht ran ^^) ob er ihn möchte. Dann ist er zwar weg und ich bekomm ihn nicht wieder – wär ja fiess – aber er “bleibt in der Familie” ^^

Ich werde ihm natürlich sagen, wenn er ihn nicht will, nehm ich ihn zurück. Ich mag ihn ja ^^
Nun hab ich hin und her überlegt wie ich das hier dann nun alles stelle. Ist ja nicht so einfach, wegen den Schweinchen, die dürfen nicht im Zug stehen und der Fernseher sollte nicht zum Fenster gestellt sein, weils dann blendet, ich guck ja Tagsüber auch mal ganz gern Filmchen.

Also hab ich mich an mein PhotoImpact geschmissen und Grundrisse skizziert. So schauts jetzt aus:

Hier gehts weiter

Wunsch nach Leere

Also manchmal hab ich ja irgendwie komische Anwandlungen. Momentan dürstet es mich nach Leere. In meiner Wohnung. Ich würde am liebsten alles raus schmeißen was nicht niet und nagelfest ist. Ausmisten.

Am meisten stört mich mein Wohnzimmerschrank. So eine Schrankwand. Ich find sie richtig schön, hab sie von meinem Vater und seiner Frau übernommen, als die beiden sich neu eingerichtet haben. Aber sie ist halt groß. Schön geschwungen, also nicht klobig, aber groß.
Mein Wohnzimmer hat etwas über 25m², das merkt man aber nicht. Es ist irgendwie so voll. Ich mag das nicht.

Hier gehts weiter

Verbannt

Seit längerer Zeit habe ich nun Probleme beim Schlafen. Also ich schlaf eh nie durch, da ich dank starken Schmerzen direkt wach bin wenn ich die Schlafposition wechsle, aber es gab nun seit einigen Monaten ein kleines Ärgernis. Der Name des Ärgernisses: Katara.

Es ist ungünstig nachtaktive Tiere dort zu halten wo man schläft. Die Schweine sind nachts nicht sehr laut. Manchmal zur Brunst rappelt es im Karton, aber das stört mich für gewöhnlich nicht. Und so ein Heukau-Geräusch kann sehr einschläfernd wirken ^^

Aber so eine Rennmaus oder einen Hamster sollte man nicht da halten wo man schläft. Da ich eine (große) 1-Zimmer-Wohnung habe, schlafe ich halt im Wohnzimmer. Deswegen musste Loki auch sehr bald nach seinem Einzug weichen und in den Flur ziehen. Es ging einfach nicht. Da kann man ds Rad noch so gut ölen, es ist trotzdem laut und irre nervig dieses Getrappel im Rad und die Räder machen Geräusche ob man ölt oder nicht, es lässt sich halt nicht vermeiden.

Hier gehts weiter