vergesellschaftung tagged posts

Manchmal muss man halt um die Ecke gehen

statt geradeaus. ^^

Wie ich kürzlich berichtete, holte ich einen Kastraten für eines meiner Mädels, da es Streit in der Gruppe gab. Leider hatte er total angst vor ihr und so musste eine Notlösung her. Ein neues Schwein...

Hier gehts weiter

Das Mormeli hat sich eingewöhnt

Und das schneller als ich dachte. Eigentlich war sie von der ersten Minute wie “zu Hause”.
Sie versteht sich super mit allen Schweinen, ist sehr agil und turnt den Anderen alles nach ^^
Sie fühlt sich auch sicher im neuen zu Hause, was ihr Schlafverhalten zeigt. Denn sie schläft mitten im Gehege, auch ohne schützendes Dach und am Liebsten zwischen Scheune und Glasscheibe. Völlig entspannt das Mormeli!
Sie ist was ganz Besonderes!
Mein kleines “Abenteuer-Schwein” 🙂

Hier gehts weiter

Tadaaaaaa!

Da isse! Das Mormeli!
Heute habe ich sie geholt und sie versteht sich unheimlich gut mit meinen Schweinen! Als wäre sie schon immer da gewesen. Meine Weiber sind total lieb zu ihr und sie wurde gleich aufgenommen in die Gruppe. Auch Jack findet sie toll. Die Kleene ist voll verfressen! Wie ein Staubsauger! Sie hat einen tollen Charakter. Ist total cool und relaxt. Sie ist noch etwas schreckhaft, aber das ist ganz normal. Neue Umgebung, neue Geräusche…
Sammy hat sie auch erstmal aus der Ferne abgecheckt. Find ich witzig, dass er sich erkennt! Er weiß, das genau DAS Schwein neu ist ^^

Hier gehts weiter