Media Monday #101

Media Monday #101

1. Die größte Action-Ikone ist nach meinem Dafürhalten BRUCE WILLIS!!!! Mein Held! herz*

2. John Travolta gefiel mir am besten in dem Episodenfilm Pulp Fiction , weil er mir da am besten gefiel. Mehr kann ich dazu nicht wirklich sagen. Ist halt ein sehr cooler Film und er spielt die Rolle super.

3. Serien, die nur einen Case-of-the-Week haben und keine fortlaufende Handlung mag ich überhaupt nicht, weil es oft schwer für mich ist, mich so mit den Charakteren anzufreunden und eine Beziehung zu ihnen aufzubauen, was für mich aber essenziell ist, wenn ich eine Serie schaue. Aber ich bin eh kein Krimi Freund. Bis auf Columbo, Mord ist ihr Hobby, Diagnose: Mord und The Mentalist. Habe ich solche Serien nie wirklich von Anfang bis Ende verfolgt.

4. Die liebste Serie meiner Kindheit war alles was für Jungen war, wie Saber Rider und die Star Sherrifs, Marshall Bravestar und He-Man, weil ich das mega aufregend fand. Ich mochte schon immer so Abenteuer-/Jungenkram. Ich habe aber auch My Little Pony geguckt ^^ Sorry, aber eines nennen ging jetzt echt gar nicht *hihi*

5. Als ich letztes Jahr zum Geburtstag von meiner Schwester einen Kinobesuch geschenkt bekam und wir in zwei Filmen hintereinander waren, waren wir nach Türkisch für Anfänger – Der Film so aufgekratzt, dass wir keine Muße mehr für Battleship hatten, der auch noch total scheiße war und dann mussten ich wir einfach das Kino verlassen.

6. Beatrice Priora gefällt mir als literarische Figur mitunter am besten, weil sie den Mut hat sich für ein Abenteuer zu entscheiden, die Stärke hat zu ihrer Entscheidung zu stehen und dafür zu kämpfen woran sie glaubt. Tris ist in dem Buch Die Bestimmung von Veronica Roth zuhause 🙂

7. Meine zuletzt gesehener Film war Confetti zum Sushi Abend mit einer Feundin und der war für sie scheinbar sehr guckbar , weil sie sich hier und da echt beömmelt hat. ^^ Ich kenn ihn ja nun schon auswendig ^^

Hat super Spaß gemacht diese Woche, danke Wulf! 😀

Hier nochmal für die, die in den Kommentaren mitmachen wollen:

1. Die größte Action-Ikone ist nach meinem Dafürhalten ________ .

2. ________ gefiel mir am besten in dem Episodenfilm ________ , weil ________ .

3. Serien, die nur einen Case-of-the-Week haben und keine fortlaufende Handlung ________ .

4. Die liebste Serie meiner Kindheit war ________, weil ________ .

5. ________ und dann musste ich einfach das Kino verlassen.

6. ________ gefällt mir als literarische Figur mitunter am besten, weil ________ .

7. Meine zuletzt gesehener Film war ________ und der war ________ , weil ________ .

4 Kommentare bei Media Monday #101

  • Ribba | Das CinemaScope  sagt:

    Ah, ich sehe eine Kennerin bei den Kinderserien. 😉 Eine aus diesem Schlag musste ich auch nehmen. Wobei Saber Rider schon sehr super war… ach es gab damals einfach zu viele um sich für eine zu entscheiden.

  • Stephanie Reichert  sagt:

    zu 1) ABER SICHER!!! Der Bruce und kein Anderer!!!
    zu 5) Das Kino verlassen, das habe ich noch nie gemacht!!! Aber mein Mann verschlief den gesamten Mittelteil von Unbreakable, er sah nur Anfnag und Schluss, was meiner Meinung nach auch tatsächlich das interessanteste am ganze Film war. Die einzige Pleite von Bruce Willis!

  • alasKAgirl  sagt:

    Saber Rider war für Jungs? Abgesehen davon, dass ich die Serie mochte, fand ich schon auch den Fireball ziemlich toll (und hab erst Jahre später beim Sichten einiger Folgen kapiert, dass der was mit der April am laufen hatte. Was wäre ich enttäuscht gewesen, hätte ich das früher kapiert.)

  • wortman  sagt:

    Willis…. ja, ja 😉
    Bravestar, Saber Rider.. haben meine Mädels auch in ihrer Jugend geguckt 🙂

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>