Media Monday #159

Media Monday #159

Besser spät als nie.
Ich hatte gestern leider keine Zeit, daher kommt mein MM jetzt erst.

1. Die Familie Teller in der Serie Sons of Anarchy ist wirklich nicht gerade mit Glück gesegnet. Wirklich, wirklich.

2. Wenn man einen Film poetisch nennen könnte, dann sicherlich Hinter dem Horizont, denn _____. Weil darum halt. Kann ich nicht erklären, bin momentan nicht so wortgewaltig.

3. Optik ist ja nicht alles, aber die Serie Dominion sah schon beeindruckend gut aus, denn für eine Fernsehserie sind die Animationen sehr sauber und die Optik ist generell echt toll. Also die Drehorte, die Kulissen und co.

4. Ron Perlman gefällt mir am besten in Rollen in denen er bis zur unkenntlichkeit geschminkt und verkleidet ist, er sagte mal, dass das auch seine lieblingsrollen sind, weil ihm das Spaß macht, aber so ungeschminkt und pur wie in Sons of Anarchy, vor allem in dieser Rolle, finde ich ihn überzeugend und mega besetzt.

5. Das schönste Happy-End hat Und täglich grüßt das Murmeltier. Naja, das total ultimativ schönste vielleicht nicht, aber ich liebe den Film sehr und ich liebe das Ende.

6. Das letzte Mal so richtig als Geek gefühlt habe ich mich ______ . Das hört nicht auf. Es gibt kein letztes Mal, weil ich das immer tue. Aber man kann ja nicht immer 100% geeken. Manchmal muss man auch seine Muggelmaske aufsetzen und etwas runter drehen. Tarnung. 😉
Das ist aber okay, denn während ich meine Muggelmaske trage (gut, die sitzt immer nicht richtig weil die nicht passt, man merkts mir trotzdem an) twittere ich garantiert was geekiges und kein Muggel merkt DAS! Haha!!

7. Zuletzt gesehen habe ich Inglourious Basterds mal wieder und das war wieder brillant , weil Tarantino eben. Wir haben den gestern Abend bei meiner Schwester geguckt, weil ihr Freund den noch nicht kannte. Er fand ihn doof. Er war wohl etwas…. überfordert mit Tarantinos Awesomeness. xD

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>