Media Monday #160

Media Monday #160

1. Einmal einen Tag auf Recht und Ordnung pfeifen: Mit dem Bösewicht Gru würde ich gerne einmal die Plätze tauschen, denn dann hätte ich ganz viele Minions!!!

2. Ein gelungenes Prequel macht für mich aus, dass darauf geachtet wird, dass es zu der Story des eigentlichen Films passt und nicht zu viel verändert wird und am Ende beißen sich die Filme.

3. Wohingegen ich mir von einem Sequel erhoffe, dass die Story würdig weitergeführt wird und es nicht absolut abdreht und man so Ron Burgundy mäßig denkt “Boy, that escalated quickly!”.

4. Ich ärgere mich richtiggehend, dass ich noch immer nicht dazu gekommen bin, mir Captain America – The Winter Soldier zu Gemüte zu führen, denn ich würde gern endlich die losen Enden bei der Marvels Agents of SHIELD Serie zusammenknüpfen. Denn die Universen hängen ja zusammen und die Handlung des Films hat Auswirkungen in der Serie und ich hätte gern den vollen Durchblick.

5. Orange is the new Black hat mich richtiggehend überrascht, zumal ich eigentlich nicht so der Knastserien Fan bin. Aber OITNB ist echt eine irrsinnig gute Serie und ich kann sie echt uneingeschränkt weiterempfehlen!

6. Das letzte Mal, dass ich mit einer Empfehlung so richtig fies auf die Nase gefallen bin, war ______ . Das kann ich so nicht sagen. Richtig fies auf die Nase gefallen bin ich noch nie und es ist ja auch immer so eine Sache mit Empfehlungen. man empfiehlt halt was man selbst gut findet, aber am Ende gefällts eben nicht unbedingt allen denen man es empfiehlt. Ich zB lasse mich da immer von Twitter inspirieren. Wenn die Fangirls fangirlen schaue ich rein wenn sie es geschafft haben mich richtig neugierig zu machen (zum Koala und zu Lia rüberschiel) aber das ist auch kein Garant. Sons of Anarchy war das Positivbeispiel, Hemlock Grove das Negativbeispiel. Ich selber empfehle nur selten was, weil ich das extrem schwierig finde.  
Was ich gar nicht leiden kann ist, wenn Freunde meine Lieblingsserien anfangen zu gucken und die dann vor mir zerreißen. Das kann ich gar nicht ab. Sagen, dass mans nicht so mochte okay. Aber dann anfangen über die Serie herzuziehen, wenn man weiss wie sehr ich sie liebe, muss nicht sein. Ist vielleicht bescheuert, aber meine Lieblingsserien sind mein Zufluchtsort und da darf keiner dranpinkeln.

7. Zuletzt gelesen habe ich The Tournament und das war gerade eben , weil ich die Ballerei jetzt zum Stressabbau gebraucht habe.

3 Kommentare bei Media Monday #160

  • Wortman  sagt:

    Minions… klingt, als würdest am Liebsten gar nichts mehr tun 😉
    Was hat dich an Hemlock gestört?

  • Angelique  sagt:

    Schiel zurück! *rofl*

  • Steffi K.  sagt:

    Bei 6. stimme ich dir absolut zu! Hab eine Kollegin, die so gerne auch mal mit meinen Lieblingsbands, Essen, Filmen, Büchern, Klamotten etc. umgeht, wo ich jedes Mal in die Luft gehen könnte!
    Ich finde das auch irgendwo verletzend und frage mich echt, wie man so sein kann… mir gefallen auch viele Sachen nicht, die andere geil finden, aber dann sag ich halt „Ist nicht so mein Ding, sorry“ und fertig. Da muss ich nicht noch stundenlang drüber herziehen wie kacke ich das finde…

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>