Media Monday #44 #45 #46 #47

Ich versuche erst gar nicht zu erklären wie sehr ich mich schäme mein Lieblingsprojekt so dermaßen schändlich vernachlässigt zu haben! Aber mir stand de Sinn nicht danach in den letzten Wochen. Hier nun ein Aufholbeitrag ^^

Media Monday #44

1. Der beste Film mit Guy Pearce ist für mich Priscilla – Königin der Wüste.

2. Paul Thomas Anderson hat mit Boogie Nights seine beste Regiearbeit abgelegt, weil der Film kultig und cool ist .

3. Der beste Film mit Mila Kunis ist für mich __________ . Ich bin ein riesen That 70’s Show Fan und finde sie super, aber keiner der Filme in denen sie mitspielte ist für mich wert hier aufgeschrieben zu werden.

4. Gibt es einen Film, der geplant und bereits im Gespräch war, letztlich – oder bisher – noch nicht produziert worden ist, auf den ihr euch aber sehr gefreut hättet?
Die Legende von Aang. Soll wohl in der Mache sein, aber man hört und sieht nix. Ich LIEBE die Serie abgöttisch (Nummer 2 nach Supernatural^^)!!!!! Der Film war mittelmäßig aber ich hab mich mega auf die anderen beiden der eigentlichen Trilogie gefreut. Ich hoffe, da kommt noch was!

5. In sich abgeschlossene Miniserien mag ich ganz gerne. Manchmal muss ich keine 8 Staffeln einer Serie haben, wenn man die Geschichte innerhalb einer Miniserie erzählen kann.

6. Filme mit mehreren Episoden und Erzählsträngen gucke ich gern, wenn man am Ende merkt wie sich alle Fäden zu einem einzigen zusammen spinnen. Es darf auch gern richtig, richtig verworren sein, sodass man zu tun hat, das zu ordnen. Es sollte aber auch möglich sein es zu ordnen ^^

7. Mein zuletzt gelesenes Buch war Harry Potter und der Stein der Weisen und das war wieder mal ganz schön in die Welt einzutauchen, weil… wer taucht schon nicht gern in die Welt von Harry Potter ein? ^^ .

Media Monday #45

1. Der beste Film mit Robert De Niro ist für mich This Boy’s life. Alter Schalter, noch schwerer gehts nicht oder? *lach* Robert De Niro ist IMMER brillant! Aber gut, nun hab ich einen Film genommen. Der hat mich damals mega beeindruckt. Alle beide, De Niro und DiCaprio fand ich Wahnsinn!

2. Robert Rodriguez hat mit Kill Bill Vol 2 seine beste Regiearbeit abgelegt, weil das Kill Bill Vol 2 ist. Noch son Ding. Hallooooo!!!! Wie soll man bei Göttern entscheiden welche Erschaffung besser ist?! *kicher* Ich nehme ALLES! ^^

3. Der beste Film mit Julianne Moore ist für mich Nine Months.

4. Weil ich manchmal Filme gern noch einmal gucken würde um die selben Überraschungsmomente, etc zu haben, bin ich PRO Blitzdingsen und Zeitreisen.

5. Am Donnerstag startet die Kinoadaption von 21 Jump Street, der Serie mit der Johnny Depp seine Karriere begründet hat. Wie ist eure Meinung zu dem Remake? Toll, überflüssig oder einfach nur egal? Ich hab den Trailer im Kino gesehen und finds völlig überflüssig. Völlig. Und ich finds auch unlustig. Und schlecht gecastet. Ich werd ihn wohl nicht gucken ^^

6. Die beste Krimi-Serie THE MENTALIST!!!!!!!! *herzchenaugenhab* Mal was anderes als de ganze Einheitskrimibrei überall! *nerv*

7. Mein zuletzt gesehener Film war Die Frauen von Stepford und der war und ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme , weil ich ihn völlig kultig finde.

 

Media Monday #46

1. Der beste Film mit Gerard Butler ist für mich 300. Steinigt mich, aber ich find ihn sau geil als König Leonidas und ich fand den Film beim ersten Mal gucken auch visuell Hammer! Ich mochte ihn aber auch in Rock N Rolla.

2. Rainer Werner Fassbinder hat mit __________ seine beste Regiearbeit abgelegt, weil __________ . NEIN! Nix deutsche Filme hier in the Haus ^^ Hier kommt nur Bully rein. Und ein paar winzige Ausnahmen.

3. Der beste Film mit Hilary Swank ist für mich _______. *Kopfschüttel* Ich mag sie nicht.

4. Thema Lieblingsfilme: Müsst ihr sie BESITZEN oder reicht euch der Kinobesuch/das Ausleihen/die Fernsehausstrahlungen? Ich muss sie besitzen, weil ich sie immer und immer und immer und immer und immer wieder gucken MUSS. Wenn ich bock habe einen Film 3 Mal hintereinander zu gucken, dann will ich das können. Und JA, ich mache das oft. Sehr oft.

5. Mein liebstes Stephen King-Buch (alternativ Verfilmung) ist ES.

6. Menschen, die im Kino ihr Popcorn nicht essen sondern es FRESSEN hat haben mir noch jeden Film verleidet.

7. Meine zuletzt gesehene Serienstaffel ist How I met your Mother Staffel 7 (wobei mir die letzte Folge noch fehlt) und die war AWESOME ^^, weil … das muss ich glaub ich nicht erläutern^^ Will auch niemanden spoilern.

 

Media Monday #47

1. Der beste Film mit Giovanni Ribisi ist für mich Ganz normal verliebt. *hach*

2. Alfonso Cuarón hat mit Children of Men seine beste Regiearbeit abgelegt, weil der Film einfach krass ist und einen komplett unter zieht. Mich jedenfalls. 

3. Der beste Film mit Vanessa Redgrave ist für mich ________ .

4. Eine Frage an unsere Comic-Freunde, aber freilich auch filmisch betrachtet so relevant wie nie: Marvel (The Avengers) oder DC (Batman)? Ich mag beides sehr gen, wobei ich immer mehr zu Mavel tendiert habe. Batman ist eh nicht soooooo meins. Nur ein bisschen ^^ Ich finds ja super, dass das grad so boomt. Komme voll auf meine Kosten herz herz herz

5. Wenn Hollywood schon Bücher verfilmt, dann sollen sie gefälligst ________ . Die sollen gar nichts gefälligst. Wird ja keine gezwungen Filme gucken. Mich nervt das Genöle was n icht wie im Buch ist immer total. Schon mal was von künstlerischer Freiheit gehört? :D.

6. Damit ein Buch mich fesseln kann, muss es mich in eine andere Welt mitnehmen. Mich aus meinem Alltag rausreißen. mich die Zeit und alles um mich herum vergessen lassen. Mich nicht aufhören lassen zu lesen. Fantastisch sein, im wahrsten Sinne des Wortes. Meine Fantasie anregen, beflügeln… etc pp. Leider ist das nur bei ganz wenigen Büchern der Fall.

7. Meine zuletzt gesehener Film ist Jack und Jill und der war erstaunlich witzig , weil Adam Sandler super ist.

Tags:  

  • Intergalactic Ape-Man  sagt:

    Ich hatte mich schon gefragt, wo deine Begsieterung hinverpufft ist. Schön, daß du wieder dabei bist. 💡

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>