schmerzen tagged posts

Wurzelbehandlung des Grauens für ne frustshoppende faule Sau

[Achtung! Dieser Artikel enthält Schimpfworte und eine unflätige Sprache, was so ziemlich das Selbe ist irgendwie. Also bitte nicht lesen, wenn Sie so etwas als unangebracht empfinden, denn ich bin die Königin der Unangebrachtheit. Und so. Achja, Bilder gibts auch. Die sind aber nicht unflätig, es sei denn, man ist Regenschirmfetischist oder so…
Äh… Weiterlesen. Oder eben nicht ^^]

 
Gestatten: Faule Sau. Ich hab so viel zu bloggen… zwei Buchrezensionen, Media Monday, Blogs lesen und so weiter… Nicht mal meinen Briefkasten mach ich leer –.- warum tue ich es nicht? Ich bin frustriert grad. Ich bin SCHONwieder in so einer "keiner liebt mich, alle hassen mich, nichts läuft und ich mag nicht mehr" Phase. Liegt vielleicht daran, dass ich ewig nichts richtiges mehr gegessen habe (und dass mein Fernseher kaputt ist!!! *wuääähähähähääääää*!!!!!). Ich kann nicht.

Der Zahn an dem die letzte (und meine erste) Wurzelbehandlung durchgeführt wurde brach die Tage ab. Die Innenseite. Und wenn ich auf der Seite kaue fühlt sich das an, als würde mir jemand nen Schraubenzieher in den Kiefer bohren.
Tja. Heute war ich beim Zahnarzt und weil ich auf der anderen Seite einen abgebrochenen Backenzahn habe, der auch tierisch nervt, weil ich mit der Zunge den Nerv berühren konnte (okay, obs so war weiss ich nicht, aber es fühlte sich so an) hatte ich die glorreiche Idee, dass er den doch füllen könne.

Was ne scheiß Idee! Den anderen Zahn machen wir das nächste Mal war seine Mitteilung an mich und er betäubte mir den Backenzahn. Prima. Leider kam er auch bei diesem zu dem Schluss, dass er einer Wurzelbehandlung bedarf. Manno! Wie soll ich denn überhaupt noch was fressen!?
Er ging dann raus und machte sich über nen anderen Patienten her, während meine Betäubung wirkte. Leider war das zu lang! Als er anfing ging die Betäubung schon wieder weg. Ergebnis war eine sehr unangenehme, Schmerzhafte Wurzelbehandlung bei der ich "aua" rief, es aber keine Sau interessierte-geht ja schnell, da brauch man ja nicht extra nochmal…. Vertrauen missbraucht! Wie mein alter Zahnarzt. Von wegen "Wenn Ihnen was weh tut sagen sie was, dann betäuben wir nach." – Arschlecken! Weitergemacht hat er! Wenn ich so wies jetzt ist damit leben könnte hätte sich das mit Zahnarzt jetzt sicher erstmal wieder erledigt bei mir. Aber ich möchte so gern was essen! Keinen Kartoffelbrei oder Pudding oder fucking Suppe!!!! Jetzt geht noch weniger!

Und wisst ihr, wann der nächste Termin ist? am 15.!!!!!!!!!!!!
Vorher wäre nichts frei obwohl der Kollege auch wieder da ist. Na schönen Dank auch!!! Ich bin ja fett genug, ich hab genug Polster auf die ich zurückgreifen kann oder wie?!

Ich mein, Erfahrung mit nichts ess...

Hier gehts weiter

Ja wo isse denn?

Eine Woche. So lange war ich Internetabstinent. Vielleicht hats ja jemand bemerkt ^^

Ich wäre wohl noch länger nicht online gekommen, aber es gab so viele Menschen die nach mir gefragt haben, mich vermisst haben, die sich richtig Sorgen gemacht haben, weil ich von heute auf morgen weg blieb, dass ich online kommen musste.

Ich bin so berührt und geflashed von den Reaktionen und Nachrichten die ich bekam, dass ich darauf kaum klar komme ^^ Es ist einfach überwältigend und macht mich fix und alle – auf eine positive Art natürlich. Auf Facebook, in meinem Forum, alle fragten nach mir, mein Telefon klingelte…
Sophia und ein paar andere hielten mich ein bisschen auf dem Laufenden. Meine Schwester rief mich einen Tag an – ich muss immer noch lachen – und sagte:

"Nina! Die drehen voll durch auf Facebook! Die machen sich voll Sorgen! Das sind deine Freunde! Kümmer dich!!!"
Jawohl Frau General! ^^ Aber mir gings scheiße, also vertagte ich das wieder.
Am Freitag musste ich dann zum Hausarzt und war noch kurz bei Sophia im Laden und sie las mir dann einen Beitrag aus dem Forum vor. Wir haben da einen Thread der heißt "Ich bin traurig weil…" und meine liebste Steffi schrieb: "Ich bin traurig, weil ich Nina vermisse" und da brach ich dann ein. In der selben Nacht bin ich dann online gegangen. ^^ Und nun sitze ich hier wieder länger als ich wollte *lach*

Da soll mal einer behaupten, dass Internet nur Oberflächlichkeit ist. Tse. Schwachsinn! Vielleicht habe ich irres Glück mit meinen Freunden, aber ich kann sie als FREUNDE bezeichnen. Denn was DA los war… so reagieren nur Freunde! Und ich danke allen höheren Mächten dafür! So, ick wieder mit meiner Gefühlsduselei hier, mann mann mann *lach*

 

Warum ich weg war wollt ihr vielleicht wissen.

Eigentlich sollten es nur zwei Tag...

Hier gehts weiter

Mega Ikea Schnäppchen und viiiiiieles mehr!

Einen Tag nicht gebloggt und es kommt mir vor wie Wochen. ^^
Dabei ist gestern doch ein bisschen was bloggenswertes passiert.

Ich habe wieder ein Päckchen bekommen, von der herzallerliebsten, wundevolltastischen, knutschenswerten, liebreizenden Tin, deren Gesicht ich grad gern sehen würde bei der Anrede hihi 😀

Die Liebe hat mir ein Paket mit lauter tollen Sachen geschickt von denen es irgendwie nicht alle aufs Foto geschafft haben.

IMG_0793

Einen Hauuuuufen Weidenbrücken! Ich hab mich vielleicht gefreut! Ich hatte hier mal erwähnt, wie toll ich Weidenbrücken finde und schwupps… Das ist ja wie bei Tischlein deck dich! Ich finde Jared Padalecki totaaaal toll!!!! *wart* ^^

Die Schweinchen haben sie natürlich toll angenommen. Auch ein ganz schnuffeliges Schweinebettchen war dabei. Für Cara herz (der gehts immer noch ganz gut, die Lymphknoten sind nach wie vor doll angeschwollen, der auf der linken Seite jetzt noch mehr und auch der Tumor am Brustkorb ist dicker geworden. Aber ansonsten alles gut). Ich habs noch nicht rein gelegt, ich will erst mal misten ^^
Und zwei Exemplare ihres neuen Buches sind dabei. Ihr Hobby Meerschweinchen, welches ist HIER auch verlose. Und eins für mich *woohoo* Ich hab auch schon rein geschaut und finds richtig toll gemacht! *heftignick*

Ganz, ganz lieben Dank, Christine!!!! Du bist echt so ein Schatz! Lass dir von keinem was anderes erzählen! 😉 herz herz herz herz herz

Später am Tag kam dann noch meine lieblings-Sophia vorbei. Und auch sie beschenkte mich! Meine Güte! Weihnachten, oder wie ^^
Ich bekam ein paar Lacke von ihr, die sie nicht mehr braucht. Sehr, sehr schöne Lacke!!

Hier gehts weiter

Es ist halt nicht so einfach…

Ich habe lange überlegt ob ich mal ausführlich und vielleicht auch regelmäßig über meine Gesundheit, bzw. die fehlende, zu schreiben.

Ich habe mich nun dazu entschlossen es zu tun, da das einfach zu mir gehört.

Ich bin Schmerzpatientin.
Seit meiner frühen Jugend renn ich schon zu Orthopäden. Knie, Rücken…
Mit 16 kam Reizdarmsyndrom hinzu. Von Jahr zu Jahr wurden meine Knie schlimmer. Vor ein paar Jahren kam dann heraus, dass meine Kniescheiben zu weit außen saßen. Wurde operativ behoben. Aber meine Knorpelmasse hat über die lange Zeit stark gelitten, es ist kaum mehr was da. Bei den OPs wurde das dann auch noch glatt geschliffen. Es besteht die Möglichkeit, dass sich dadurch Schmerzen verschlimmern. Trat natürlich ein.
Das war anfang 2007. Ende 2006 wurde mir nach 2 Gallenkoliken in einer Woche die Galle entfernt. Das war auch echt “lustig”. Nunja.
Mit dem Rücken habe ich auch schon immer Probleme. Es fing mit Skoliose in der Jugend an und wurde immer schlimmer. Inzwischen habe ich mehrere Bandscheibenvorfälle und weiter auf der Diagnoseliste stehen Dinge wie Facettensyndrom, Arthrose, Fibromyalgie, LWS-Syndrom, HWS-Syndrom, Chronisches Schmerzsyndrom und noch einiges mehr.

Hier gehts weiter