sushi tagged posts

[Rezept] D.I.Y. Sushi – Auch für Schwangere geeignet

Unkompliziert und schnell kann es gehen, aber man braucht schon ein gutes Händchen und etwas Übung ^^

Eine Ausbildung zum Sushi Meister dauert, glaub ich, drei Jahre. Da hat ja nicht jeder die Zeit zu 😉 Am Ende isses aber auch wurscht wies aussieht, Hauptsache es schmeckt!

In Sushi muss nicht unbedingt roher Fisch sein. Klar kann man los gehen und schönen rohen Thunfisch und Lachs und so holen, oder man schnibbelt sich Gemüse und kocht etwas Huhn, Surimi geht auch, und macht sich eine einfachere und sogar Schwangeren-sichere Version vom herkömmlichen Sushi.

Was braucht man dazu?

Hier gehts weiter

Meine Woche mit Dani – Dienstag

Mensch Leute, ich sachet euch. Meinen Hund könnt ich manchmal *grrr*

Gestern Abend hat er krank gewirkt. Matt und er war so warm irgendwie. Ich hab dann mit Dani beschlossen, dass wir heute früh vorsichtshalber mit ihm zum Tierarzt fahren. Er hat ab und an Probleme mit den Analdrüsen und das wollte ich checken lassen. Also sind wir gegen 11 Uhr los gefahren. Zum Glück  ist alles gut. Analdrüsen wurden ausgedrückt und gut war. Wir sind dann nach Hause und zu Fuß noch einkaufen gegangen. Wir wollten selber Sushi machen und uns fehlten noch ein paar Kleinigkeiten. Als wir alles hatten (wir sind zwei Mal wieder umgedreht zum Laden, weil wir noch was vergessen hatten von dem Vergessenen *lach*) sind wir nach Hause und haben schon mal Reis gekocht. Die Zeit raste, wir hatten hunger und irgendwann war der Reis so weit abgekühlt, dass wir anfangen konnten. Ein “Tutorial” für selbstgemachtes (Schwangerentaugliches) Sushi folgt! 

Sie wurden nicht schön, aber sehr lecker!

sushi

Zur Krön...

Hier gehts weiter