Zum Inhalt springen

Wenn der Wahnsinn an die Tür klopft biete ich ihm Kaffee an

Ich habe heute Nacht Tyson, den Hund meiner Schwester, in Dublin verloren. Was ich da gemacht habe weiß ich nicht, nur dass ich direkt bei der Ankunft mit Julia telefoniert habe, die gerade einen Wochenendtrip dorthin macht, und sie gefragt habe wo sie ist. Wir wollten uns irgendwann irgendwo treffen auf nen Kaffee wenn ich schon mal da bin…

Tja und dann hab ich Tyson verloren und bei der Suche die Königin und die Prinzessin von Irland kennengelernt. Sehr nett die Beiden

Gefunden hab ich ihn dann auf der Rückfahrt (mit nem schiff das aussah wie die Nemos Nautilus). Er kam angeschwommen und hatte nen Zauberschlüssel, den ich noch brauchte, im maul – geschickt von einer Fee. Nette Fee, danke nochmal!

WTF?!?!?!?!!?!?
Was ich auch immer für einen Scheiß träume!

Ein Kommentar

  1. Jeannette Jeannette

    :mrgreen: Grins – ich habe auch Träume, da frag ich mich wo ich den Mist herhole^^, dat is dann auch zu weit hergeholt – ich habe eben seeehr viel Phantasie^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.